Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2002, 13:35     #9
valvetronic   valvetronic ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von valvetronic

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-71***
Beiträge: 168

Aktuelles Fahrzeug:
325 Touring Silbergrau metallic
@Dirk_H
Du bemerkst bei den 225/50/16 schon schlechtere Fahrleistungen. Der dürfte sich doch fast nicht
vom Serienreifen des 318i (205/55/16) unterscheiden ? Gut vielleicht macht es dem neuen 318 aufgrund
der 143 PS weniger aus als noch dem alten. Ich werde abwarten, bis der neue geliefert ist. bestellt habe
ich ihn mit der Serienbereifung, da der nachträgliche Kaufpreis der Felgen nur geringfügig höher ist als der
Aufpreis ab Werk. Werde mal ne Probefahrt mit nem 318 (225/45/17) machen.
Dann kann ich mich immer noch Entscheiden. Alufelgen werde ich auf jeden Fall kaufen, zur Not
eben die 7J16 mit Serienbereifung, bzw. 225/50/16.
Mischbereifung scheidet aus, werde max bis 225/45/17 gehen.

@asm
Danke für Deinen sehr ausführlichen Erfahrungsbericht. Ich stimme Dir jetzt in vielen Punkten zu.
Habe jetzt viel über die verschiedenen Reifen und ihren Vor- Nachteilen gehört. Wie Du schon sagtest,
ich muss den Kampf jetzt wohl alleine mit mir austragen (Vernunft oder Optik)

O.K., die Spurverbreiterung muss nicht unbedingt sein. Aber ist es denn nicht das gleiche wenn ich
Eine Felge mit 15 mm kleinerer Einpreßtiefe nehme oder eine Spurverbreiterung von 15 mm je Rad ?
(Bezüglich der Belastung des Fahrwerks).

Habe schon ein wenig Angst bekommen, bezgl. Des Sportfahrwerks, das so hart sein soll. In Verbindung
mit den 225/45 wohl noch erheblich härter wird. Aber mit dem Serienfahrwerk war er mir zu hoch.

Bis dann.

Valvetronic
Mit Zitat antworten