Thema: 1er E87 u.a. 130i bekommt Konkurrenz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.08.2005, 15:07     #101
CarettaRulez   CarettaRulez ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von CarettaRulez
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 130

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 M Coupé
Hi,

jetzt muss ich hier aber auch mal meine Meinung zum Besten geben.
Sind hier eigentlich nur Ampelheizer unterwegs oder wieso sind da Unterschiede von 1 - paar Zehntel so wichtig. Da schläft der eine kurz, erwischt den Start nicht optimal oder sonstwas und schon sieht eh alles ganz anders aus.
Also ich seh das so. der GTI wiegt laut AMS (Heft 7/2005) 1416kg. 0-100 in 7,1 Sekunden, 0-180 in 23,7 Sekunden. Der 330i im gleichen Heft wurde mit 258PS und einer Zeit von 19,3 Sekunden gemessen! Das sind fast 4,5 Sekunden.
Wenn ich jetzt davon ausgehe das der 130i ein gutes stück leichter ist und auch noch ein paar PS mehr mitbringt fällt der Vorsprung deutlich grösser aus.
Da dürfte sich selbst ein "brutal" gechippter GTI (sagen wir 250 PS) schwer tun.
Ausserdem hinkt der Vergleich dann sowieso. Man müsste zum fairen Vergleich den 130i ebenfalls optimieren und dann ist die Sache meiner Meinung nach eh klar.
Abgesehen davon das der 130i locker über 250 km/h laufen würde und selbst die gechipten GTIs irgendwie kaum an die 250 ran kommen.

Ich möcht jetzt nicht den GTI schlecht reden! Preis/Leistung ist eindeutig besser und gefallen tut er mir auch. Der einser nicht so.
Der GTI bietet gute, ausbaufähige Fahrleistungen für relativ wenig Geld!
Die besseren Fahreigenschaften wird aber meiner Meinung nach wohl der 130i haben und Optimieren kann man ihn eben auch.
Abgesehen davon läuft der 6 Zylinder einfach schöner.

Gruss
Mit Zitat antworten