Thema: 3er / 4er allg. Feuchtigkeit in den Rücksitzen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.2002, 22:00     #5
Wolfhart   Wolfhart ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Wolfhart
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-52249 Eschweiler
Beiträge: 10.919

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X3, BMW Z4, Opel Corsa D 1,4 Sport, VW Golf IV 1,6

AC-
Na, ich versuchs mal:

Es kommt darauf an, ob unter der Sitzbank Wasser zu finden ist, oder ob die Feuchtigkeit aus dem Teppich hoch zieht.
Ich würde mal bei trockenem Wetter, bei ausgebauter Sitzfläche, mit einem Schlauch gezielt Wasser über die hinteren Seitenfenster und ggf. die Türdichtungen der Vordertüren laufen lassen. Dabei dann durch einen Helfer innen alles kontrollieren.
Wenn nichts direkt zu finden ist, auch noch evtl. die hinteren Seitenverkleidungen für diesen Test abbauen.

Allerdings würde ich vorher zumindest mal in der Werkstatt fragen, ob es da Erfahrungswerte gibt (falls nicht hier sowas kommt). Das könnte dann die Suche schon etwas einschränken.

Ich kenne solch ein Problem nur vom damaligen E21 von meinem Schwager, wo die Türdichtungen nicht mehr ok waren und tröpfchenweise das Wasser hinein kam.

Ob der Ablauf des Schiebedachs (falls bei deinem Coupé vorhanden) da evtl. mit reinspielen kann, kann ich nicht sagen. Sollte man jedoch nicht vergessen.

Ansonsten schau mal hier hinein. Da hat manolo auch gerade Feuchtigkeitsprobleme und schon einen Tipp bekommen.

Viel Erfolg bei der Suche.
Userpage von Wolfhart Spritmonitor von Wolfhart
Mit Zitat antworten