Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.07.2005, 21:48     #7
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.933

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Williams scheint nicht vor rosigen Zeiten zu stehen. Mit den Aussagen von Head haben sie sich selbst ins Knie geschossen und vielleicht auch um BMW Kundenmotoren gebracht. Immerhin lässt Heidfeld den Kopf nicht hängen: Interview!

Ich würde die Cosies aber nicht abschreiben. Die haben eine riesige Erfahrung im Motorenbau. Der 99iger Cosie im Stewart war auch ein sehr gutes Triebwerk. Zwar auf Grund fehlender Zylinderlaufbuchsen ein Einmaltriebwerk, aber sehr kräftig auf der Brust. Und dabei noch extrem leicht.

Button hat bei BAR mehr Einblick. Honda ist drauf und dran BAR zu übernehmen. Ist auch ein logischer Schritt. Die wollen sich von der Konkurrenz aus dem eigenen Land - Stichwort Köln-Marsdorf - nicht länger die Butter vom Brot nehmen lassen. Das sind damit natürlich deutlich bessere Aussichten. Head & Williams könnten bei der Muppet-Show die beiden Alten mimen. Wobei mir Williams selbst nicht mal unsymphathisch ist, aber Head ist voll der

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten