Thema: 1er E87 u.a. Zu hoher Spirtverbrauch
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.2005, 09:34     #3
118ti   118ti ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Ort: D-57299 Burbach
Beiträge: 68

SI-S****
@powerball:

Danke für deine schnelle Antwort. Ich habe nicht nur einen defekten BC, sondern auch ein leeres Potrmonaie vom andauernden tanken.
Die Kosten die hier mittlerweile anfallen, bei den so oder so hohen Spritpreisen, wachsen mir über den Kopf.

Ich habe einen Vertrag über ein Auto abgeschlossen das lt. Verkäufer 9-10 Liter Verbraucht.

Das einzigste positive ist,das BMW einsieht das dieser Verbrauch nicht normal ist, die Kundenbetreuung in München sowie der Händler.

Nur eins habe ich ja gesagt, die Wandlung sollte der letzte Weg sein, aber was soll ich tun wenn der Wagen nun zum dritten Versuch in die Werkstatt rollt und die wieder nichts gebacken bekommen?

Da bleibt nur die Wandlung oder der Rücktritt vom Kaufvertrag.

Tschüss....
Mit Zitat antworten