Thema: 3er / 4er allg. Bastuck = Schlechte Qualität
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2002, 14:19     #14
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Ich höre immer wieder, dass Bastuck "für das Geld" soviel bietet. Nun finde ich 450 Euro nicht gerade wenig für einen ESD. Die Remus ESD für meinen E46 und den Ford Ka (mea culpa meiner Freundin haben weniger gekostet und sind ebenfalls vollständig aus Edelstahl, lackiert und von bester Qualität (inkl. Passgenauigkeit).

Habe ich was wesentliches verpasst oder was kosten die ESD von Hamann, Schnitzer, Eisenmann & co ? Ich dachte Remus sei bereits ein renommierter Tuner.
Mit Zitat antworten