Thema: 3er / 4er allg. 80-120
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2002, 09:50     #69
Caravan16V   Caravan16V ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-79395 Neuenburg
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
Vectra B Caravan 2.2-16V, Honda ST-1100
Hi,

RESPEKT! Du scheinst ja wirklich was von der Materie zu verstehen.

Ich ahbe jetzt noch folgende Fragen:

Auf meine Nachfrage hin bei Oettinger und ABT wurde mir gesagt, daß der Lader bis ca. 6000/min reichlich Druck macht und somit für einen nicht getunten Motor (der ja seine höchte Leistung bei 5700/min hat) vollkommen ausreicht. Das klingt auch logisch weil es ja auch gar keinen Sinn macht, den Motor über die Drehzahl der max. Leistung zu drehen. Auf meine Frage hin, wie es mit höheren Drehzahlen ausschaut, war die Antwort, daß der Lader bis ca. 6000/min gegengeregelt werden muß und dann aber (ab 6000/min) nicht mehr den optimalen Ladedruck herstellen kann (klingt auch logisch). Deswegen macht ABT neben einer Anhebung des Begrenzers auch gerne einen größeren Lader mit rein damit dieses Manko weg ist.


Hab ich das also richtig verstanden.

Zu den besonders gut gehenden Autos:
Es ist mehr (oder eher weniger) bekannt, daß die Hersteller Autos auf den freien markt werfen, die mit geänderter Motorelektronik daherkommt. Zu "Testzwecken" laut Audi. Es ist natürlich immer möglich, daß man gerade so ein Exemplar erwischt.

Was die Ermittlung der Testwerte angeht, so gebe ich Dir vollkommen Recht.

ciao
__________________
Opel Vectra B Caravan 2.2-16V "Sport", 17", Magmarot
Opel Corsa A 1.4i
Zweiräder: Honda ST1100 Pan European, Aprilia SR50 DiTech
Mit Zitat antworten