Thema: 1er E87 u.a. Wirtschaftlichkeit 130i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.07.2005, 09:02     #15
neelex   neelex ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 1.105

Aktuelles Fahrzeug:
NEU 120d Coupe E82; 330Ci Cabrio
Zitat:
hmmmmm... bin eigentlich ein freund im bereich zwischen 1500-3000 umdrehungen zu fahren.
denk wenn das drehzahlniveau ausreizt geht sicher auch auf haltbarkeit des autos
Mit diesem Ansatz ist der 130i sicher das falsche Auto...

@ 5er Harry
Zitat:
Also der Wiederverkauf ist schon diskussionswürdig.

Beim Gebrauchten könnte das Problem dann darin liegen, daß das wohl eher zu den Heizer-Autos zu zählen sein wird, mit den entspr. Verschleisserscheinungen.
Sehe ich ähnlich, der 130i ist ein Auto, das man nicht unbedingt nach 1-2 Jahren wieder verkaufen sollte. 330i oder 530i werden häufig auch als "Statussymbol" gekauft, der 130i wird hingegen meistens als Fahrmaschine gekauft werden(Stichwort Understatement). Und daß dann die Leistung auch genutzt wird, ist klar

Leistung nutzen heißt zwar nicht gleich heizen, aber ich sehe es bei Bekannten oft genug: Da werden die Autos rangenommen, im kalten Zustand hochgedreht, weil sie in 1-2 Jahren wieder abgegeben werden Im Falle des 130i würde auch ich mir gut überlegen gebraucht zu kaufen, wenn ich nicht weiß wer damit gefahren ist.

@powerball

Zitat:
Drehmoment ist einfach ein Komfortmerkmal
Es gibt auch noch andere Komfortmerkmale, bei denen der Benziner weit vorne liegt...
Gruß
Neelex
__________________
Meine Userpage

Geändert von neelex (14.07.2005 um 09:21 Uhr)
Userpage von neelex
Mit Zitat antworten