Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2005, 17:22     #32
Bartman   Bartman ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 7.339
Zitat:
Original geschrieben von Zaphod_B_1
und ich denke mal, es ist allemal besser, einen diesel mit 163PS zu fahren, der 6,9l vom billigeren (1,07 €) diesel braucht und trotzdem in 8 sekunden von 0 auf 100 geht und 220 läuft, als einen benziner mit 150 PS (120i) oder später vielleicht mit 218PS (125i????), der kaum schneller ist und nicht unter 10 Litern vom teuren super oder super plus (1,25€ bzw. 1,30€)schluckt. das hat nix mit ökologischem gewissen oder sowas zu tun, sondern mit dem blick in meinen geldbeutel (heul)...
Sollte mich wundern, wenn der 125 mehr als 10 l braucht. Selbst mein 530er genehmigt sich nur 9,7.

Ausserdem ist das eine Milchmädchenrechnung. Inspektionen, Versicherung, Ölwechsel, Steuer - alles teurer beim Diesel. Zudem möchte ich wetten, kostet der Diesel (wie bereits in USA) in ein paar Jahren gleichviel oder sogar mehr wie Benzin.

Und last but not least lässt sich der Benziner, nicht aber der Diesel, ganz easy auf Autogas umrüsten.
Mit Zitat antworten