Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2005, 22:36     #239
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.978

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Fakt 1
Michelin kannte die Streckenbeschaffenheit von Indy.

Fakt 2
Michelin hat - warum auch immer - trotzdem die falschen Reifen mitgebracht.

Fakt 3
Michelin hat aus Frankreich die Barcelona Spezifikation eingeflogen. Lt. RS konnte Michelin aber für diese - ungetesten - Reifen ebenfalls nicht garantieren.

Fakt 4
Ebenfalls waren die Michelin-Teams ihrerseits nicht in der Lage, ihre Fahrer mit gesenkter Drehzahl durch das Banking zu schicken.

Und für dieses Kollektivversagen von Michelin und den entsprechenden Teams soll nun Ferrari verantworlich sein. Da muss ich ja erstmal einen Schochen lachen: Muhahahahaha...

Das wäre ja nochal schöner gewesen, wenn Michelin dafür mit einer Schikane im Banking belohnt worden wäre.

Und als sich KR am Ring die Aufhängung mürbe gerütttelt hat, war auch noch Ferrari schuld. Ja ne is klar Mädels.

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten