Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2005, 22:36     #226
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Zitat:
Original geschrieben von Bartman
Sie waren die Einzigen, die einer Schikane nicht zugestimmt haben. Hätten sie es, wären die Michelin-Teams gestartet.
Übrigens sind Ferrari auch die einzigen, die mehr als 30 Tage im Jahr trainieren und damit die Einzigen, die nicht dem Gentlemen Agreement zugestimmt haben.
Bridgestone hat in dieser Saision trotzdem nur knapp halb soviele Testkilometer absolviert wie die Michelin-Teams, was einfach daran liegt, dass Ferrari als einziger brauchbare Testergebnisse liefert. Für Michelin fahren ja alle anderen Top-Teams.
Diese "Schikane" (wie hätte die wohl ausgesehen? Reifenstapel wohl kaum...) wäre auch nur "Schikane" für die Zuschauer gewesen. Davon abgesehen hätte es keine Punkte gegeben, weil die Strecke so nicht von der FIA abgenommen worden wäre.
Genausogut hätten aber die Michelin-Teams in der Kurve vom Gas gehen können, aber damit waren die auch nicht einverstanden.

Zitat:
Bridgestone hat dieses Jahr auch schon viel Schei$$e gebaut.
Richtig, aber da interessiert das auch kein anderes Team, sondern ist allein das Problem der Bridgestone-Teams. Ferrari hat imho alles richtig gemacht, auch wenn denen jetzt der schwarze Peter zugeschoben wird. Den hat aber einzig und allein Michelin zu verantworten.

@CAB:
Was willst du uns sagen? Dein Gestammel versteht ja keiner?!
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten