Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2005, 21:26     #220
Bartman   Bartman ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 7.339
Zitat:
Original geschrieben von Feuerwehr520i
@CAB: Was soll eigentlich Ferrrari jetzt dafür können?
Sie waren die Einzigen, die einer Schikane nicht zugestimmt haben. Hätten sie es, wären die Michelin-Teams gestartet.
Übrigens sind Ferrari auch die einzigen, die mehr als 30 Tage im Jahr trainieren und damit die Einzigen, die nicht dem Gentlemen Agreement zugestimmt haben.
Zitat:
Der Fehler liegt hier einzig und allein bei Michelin.
Bridgestone hat dieses Jahr auch schon viel Schei$$e gebaut.
Zitat:
Schon lustig, die anderen sind jetzt jahrelang hinterher gefahren und brauchten Regeländerungen um auch wieder vorne mitzufahren. Werden dann die Regeln angewandt, wird geheult.
Wenn die Regeln Lebensgefahr bedeuten, kann man auch mal über seinen Schatten springen. Ferrari aber scheint die Punkte bitter nötig zu haben.

Die Sportbosse sind (unabhängig von der Formel 1) für mich aber quer durch die Bank verzichtbar. Auch beim Fussball.

Edit: Übrigens hat Fussball, genau wie Formel 1, in der USA verdammt wenig Aufmerksamkeit und verdammt wenig Fans.
Sehr ungeschickt von der FIA, die paar Fans die sie dort haben nachhaltig zu vergraulen. Ich bin schon auf die Schlagzeilen in USA gespannt
Mit Zitat antworten