Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.06.2005, 20:37     #175
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.982

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Kein Problem, aber Pro Ferrari und Pro Schumacher wird schon seit Monaten nix mehr geschrieben.

Hier das neueste Beispiel: "Schumacher im Schneckentempo auf Platz 16" - "Langsam aber sicher wird aus Ehrfurcht Mitleid."

Ferrari und Schumacher hatten in den letzten vier Jahren eine noch nicht gekannte Dominanz in der F1 erreicht. Das dann mit allen möglichen Superlativen von der Presse aus "hantiert" wird ist doch klar.

Was mir auf den Nerv geht, dass jetzt gegen Ferrari und Schumacher die grosse Keule ausgepackt wird, ohne auf die Gründe zu schauen, warum es gerade nicht läuft. Siehe obiger Link zum Artikel!

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten