Thema: 3er / 4er allg. 325er Motor läuft unruhig im Stand!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.02.2002, 09:48     #16
MiBu325   MiBu325 ist offline
Profi
  Benutzerbild von MiBu325
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-52064 Aachen
Beiträge: 1.851

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325iA & BMW R1200 ST

AC
Leerlafregelventil

Das Ventil sitzt am Ansugkrümmer und ist mit je einem Schlauch vor- und hinter dem Drosselklappenstutzen verbunden.
- Test 1: aufgrund der getakteten Spannung muß das Ventil im Leerlauf vibrieren,das spürt man mit der Hand.
Beim 6-Pack liegt das Ventil unterhalb des Ansaugkrümmers.
- Test 2 : Ventil ausbauen, Stecker wieder einstecken, den Drehkolben des Ventils ganz öffnen oder schliessen, Zündung einschalten.
Der Kolben im Ventil sollte nun die Öffnung zur hälfte freigeben.

Ich hoffe ich konnte Euch damit helfen .
Wenn sich der Kolben schlecht verdreht, probiert es mal mit Caramba oder einem anderen
Kriechöl, da meißt nur der Kolben wegen Verschmutzung etwas klemmt.
__________________
Viele Grüße
MiBu325

MiBu´s 2,5l Schleuder
Userpage von MiBu325
Mit Zitat antworten