Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2002, 19:09     #7
E39   E39 ist offline
Profi
  Benutzerbild von E39
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: 8xxxx
Beiträge: 1.602

Aktuelles Fahrzeug:
525iAT E39
Zitat:
Original geschrieben von Xtreme

hmm, hab ihn schön öffters langsam im stand hochdrehen lassen, ab 3000 u/min fängt es zum vibr. an ist aber mit steigender drehzahl wieder weg.
Das hört sich doch nach ZMS (Zweimassenschwung) an, könnten aber evtl. auch die Motor- oder Getriebeaufhängungen sein. Das verstärkt sich dann natürlich unter Last noch.

Zitat:
Original geschrieben von Xtreme

was meinst mit spiel? wenn ich sie drehe hat sie etwas spiel bis sich die reifen anfangen zu bewegen, meinst das?
Das Gelenk in der Mitte darf gar kein Spiel haben. Die Hardyscheibe auch nicht. Hinten am Diff. kann es leichtes Spiel geben, ebenso am Schiebestück (in der Mitte) falls vorhanden. Das Spiel bis zum Drehen der Räder kommt vom Diff und den Antriebswellen. Du mußt die Welle in sich zu verdrehen, dann merkt Du größeres Spiel. Aber ich würde die Gelenkwelle jetzt mal lassen und mich um obige Punkte kümmern. Was hat das gute Stück denn runter?


Stefan
Mit Zitat antworten