Thema: 3er / 4er allg. Airbag Kontrollampe an?!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2002, 15:49     #2
Blader   Blader ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Blader
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 980
Kann jetzt nicht sagen ob beim 3er das gleiche Problem wie beim 5er ist.Also du musst auf jeden Fall den Fehlerspeicher auslesen,damit du weisst was fehlt.(zuviele einzelne Möglichkeiten).So wie du sagst das der Fahrersitz bewegt wurde,Tippe ich auf Zündkreis Gurtschloss-strammer.In dem Fall ist es der Stecker,unter dem Sitz.Wennst keine el. Sitze und keine Sitzheizung hast,sind so nur 2 Drähte(Fahresitz) im Stecker.Das heisst Batterie abklemmen,dann den gelben Stecker vom Gurtschloss-strammer abziehen,die 2 Drähte kurz vor und nach dem Stecker durchtrennen und direkt ausserhalb des Steckers wieder zusammenlöten.Natürlich darauf achten,das auch wieder die richtigen Drähte zusammengelötet werden,und das die Lötstellen zueinander versetzt sind.Schrumpfschlauch oder ähnliche Isolierung drüber,und in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.Fehlerspeicher Airbag kann nur in der Werkstatt gelöscht werden.Dann sollte es wieder passen.Dies ist jetzt alles auf den 5er e39 bezogen,da ich das selbige Problem vor ein paar wochen hatte.Ob du den Sitz ausbauen musst kann ich nicht sagen(bei mir ging es auch so).Wenn du keine erfahrung mit Löten hast,würde ich dir vom selbermachen abraten,da es ja doch ein Sicherheits-relevantes Teil ist.
Mit Zitat antworten