Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2005, 13:14     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
Boxenstopp Driving Range

Tee-off für BMW WilliamsF1 Team Pilot Nick Heidfeld im Wentworth Club; Schlagkräftige Zusagen für die BMW Championship vom 26. bis 29. Mai

München/Wentworth. Am heutigen Montag war BMW WilliamsF1 Pilot Nick Heidfeld zu Gast im Wentworth Golf Club. Im englischen Surrey traf er auf Ryder Cup Star Paul Casey und ging mit dem britischen Golfprofi auf eine 9-Loch-Trainingsrunde. Der BMW WilliamsF1 Pilot machte auch mit dem Driver in der Hand eine gute Figur.

Heidfeld und Casey fuhren standesgemäß im Formel-1-Boliden und einem Formel-BMW-Fahrzeug vor das altehrwürdige Clubhaus. Der Wentworth Club ist Austragungsstätte jenes PGA-Turniers, das ab diesem Jahr erstmals unter dem Namen BMW Championship die Weltelite des Golfsports zum Abschlag bittet.

Zahlreiche Medien und TV-Crews verfolgten das Aufeinandertreffen zweier Top-Sportarten. "Die Formel 1 sowie der Golfsport bilden zwei wichtige Säulen innerhalb der Sportmarketing-Strategie von BMW. Wir hielten es für wichtig, beide Sportarten erstmalig zusammenzubringen", so Peter Walker, General Manager Sports Marketing Events BMW UK. "Paul Casey liebt den Motorsport und freute sich sehr, einmal ein Formel-BMW-Fahrzeug fahren zu können. Und Nick Heidfeld ist leidenschaftlicher Golfer und war begeistert, einmal den West Course zu spielen".

Das Teilnehmerfeld der diesjährigen BMW Championship kann sich sehen lassen. Ernie Els, die Nummer drei der aktuellen Weltrangliste, hat bereits zugesagt. Ebenso dabei sind Paul Casey, Colin Montgomerie, Nick Faldo, Padraig Harrington, Adam Scott, Luke Donald, Peter Lonard, Ian Poulter und viele weitere Top-Golfer.

Durch die Erweiterung seines Engagements im Golfsport ist BMW Veranstalter und Partner von drei Turnieren im Rahmen der European Tour - und zwar bei den BMW Championship, den BMW Asian Open sowie den BMW International Open. Des Weiteren ist BMW "Official Car" der European Tour.
Mit Zitat antworten