Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2002, 10:10     #8
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Also, mal zum Thema Stammkunde und Erstwagenbesitzer...

Bevor ich zur NL gewechselt bin, habe ich für meine Firma bei meinem alten Privathändler drei Neuwagen in einem Zeitraum von gerade mal 1 1/2 Jahren geordert und drei meiner Geschäftskollegen dorthin gebracht, die abermals jeweils einen Wagen bestellt haben (darunter auch ein 330CI Cabrio mit Vollausstattung).

Das heißt, mein Händler an allein an mir in 2 Jahren einen Umsatz von rund 460.000 DM gemacht...

Namendlich sprach mich dort jeder an. Gemacht wurde (fast) alles.

Aber das verblasst auch schnell wieder... nämlich dann, wenn man aufgrund schlechterer wirtschaftlicher Verhältnisse dann immer noch einen 4 Jahre alten BMW fährt und nicht quasi alle 6 Monate einen neuen bestellt.

Das ist meiner Ansicht nach sehr kurzfristig vom Händler gedacht.. der Kunde gewöhnt sich an die Zusatzleistungen. Fallen sie weg, wird der Kunde geprellt... dann lobe ich mir doch die NL in der jeder gleich behandelt wird - ganz einfach weil es soo viele Kunden gibt, dass es schon schwer wird, private Kontakte aufrecht zu erhalten.

Mir reicht es, dass ich jetzt bei der NL einen Meister, den Verkaufsleiter und einen Verkäufer gut kenne - die mich umgekehrt auch. Aber deswegen gibt es noch lange keine Extrawurscht. Und dabei sittet meine Kleine regelmäßig beim Verkaufsleiter zuhause das Baby. Dort wird sich eben gar nicht erst aufs Glatteis begeben... das ist auch gut so.

Zum Thema Programmierung:

Da ich mich damit auskenne und genau weiß was ich will, wäre ich für eine Abrechnung nach Zeit. Dann wäre ich nämlich mit 30 DM von... und wer eine halbe Stunde alles erklärt bekommen möchte (seinen Wagen aber nicht gerade erst gekauft hat), muss dann halt 90 DM löhnen... fair wär's dann allemal, oder?

Geändert von asm (15.02.2002 um 10:13 Uhr)
Mit Zitat antworten