Thema: 3er / 4er allg. DWA nachrüsten
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2002, 23:48     #12
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Kurz zum eigentlichen Topic:

Ich habe bei mir die DWA auch nachrüsten lassen (von einem Freund). Habe die original BMW DWA über Beziehungen für 130,00 DM bekommen. Der Einbau selbst hat mich nichts gekostet, war aber auch nicht wirklich schwer. Der Einbau von BMW wäre mir das Geld nicht wert.. die machen es nicht besser, nehmen aber 170 DM pro Stunde. Und gute 3 Stunden dauert der Einbau - abgesehen davon rechnen die sowieso nach Liste ab.. auch wenn's schneller geht.

Beim E46 sind grundsätzlich folgende Sensoren dabei: Innenraum (am Dachhimmel montiert), Motorraum, Kofferraum und Neigungssensor.

Auch für einen Profi ist es in Kombination mit der Wegfahrsperre nicht einfach, einen alarmgesicherten E46 zu klauen. Entscheident ist dann Schnelligkeit - der Alarm muss schnell abgestellt werden.

Selbst wenn man weiss, wo der Sensor im Motorraum ist und meinetwegen irgendwie den Druckpunkt unten hält, der Alarm wird auch ausgelöst, wenn man versucht die Batterie oder die Sirene selbst abzuklemmen.

Sooo einfach ist es wirklich nicht!

Mein BMW steht bei mir direkt vor dem Haus im Carport. Wenn die Alarmanlage losgeht, bin ich schneller unten als der Dieb weg ist. ;-)
Mit Zitat antworten