Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2005, 14:32     #17
neelex   neelex ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 1.105

Aktuelles Fahrzeug:
NEU 120d Coupe E82; 330Ci Cabrio
Zitat:
Wenn's diese ca. 30950€ sein sollten, dann isser im Vergleich zum 3er eigentlich zu teuer, trotz der gewissen Extras die mit drinnen sind. Da der 325i 31900€ kostet bringt der in puncto Verarbeitung, Platz, Wertigkeit, Komfort bei gleichzeitig sehr guter Sportlichkeit...
Der Preis wäre IMHO recht fair (mal abgesehen davon, daß ich Autos generell zu teuer finde ), auch im Vergleich zum 325i. Allein die höhere Ausstattung wird schon einen Wert von über 1000€ ausmachen (ausgehend vom 330i). Damit sind wir beim 325i schon bei ca. 33000 €.
Bei mir ist das übrigens genau die Entscheidung, entweder 325i oder 130i und ich tendiere immer mehr zum 1er Vom Platz her reicht mir ein 1er, da ich zu 95 % alleine fahre, also warum einen 3er nehmen, der schwerer ist und mit 40 PS vermutlich genausoviel Sprit verbraucht?
Und daß die Fahrleistungen des 130i, auch im Vergleich zum 325i ziemlich beeindruckend sind ist sowieso klar

Zitat:
was auch immer das bedeutet; an der Ampel einfach den Opel abzuziehen oder auf der Autobahn 250 zu fahren hat für mich noch nichts mit Sportlichkeit zu tun, eher Serpentinendriften in Norditalien ohne DSC, aber wer macht das schon regelmäßig
Sehe ich ähnlich, IMHO macht auch hier der 130i mehr Spass als der 325i.

Zitat:
Da muß ein 130i echt aufpassen, daß er nicht zuckzuck das Proll-Image weghat und in die Golf GTI-Riege fällt.
Jedes Auto kommt irgendwann in den Preisbereich, in dem es auch für die tbl-Fraktion erschwinglich wird. Das wird beim 1er genauso sein wie z.B. bei meinem Cab.


Gerade das Understatement finde ich am 130i wirklich klasse. Keiner sieht die Leistung und trotzdem hat man sie, wenn nötig, um V8 Fahrer zu ärgern

Gruß
Neelex
__________________
Meine Userpage
Userpage von neelex
Mit Zitat antworten