Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2002, 09:47     #38
Knetepappi   Knetepappi ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-50374 Erftstadt
Beiträge: 12

Aktuelles Fahrzeug:
750i E32
Neuer 7er - Image und Prestige

Hallo Leuts,

kürzlich hatte ich ein sehr interessantes Gespräch mit dem örtlichen Verkaufschef von BMW. Auf meine etwas bohrenden Fragen bestätigte er mir, dass momentan 90% der neuen 7er mit Münchner Kennzeichen rumfahren.....warum wohl????

Hier im Großraum Rhein-Ruhr liegen die Absatzzahlen dermaßen dramatisch unter den Erwartungen, dass man in München reihenweise 7er nimmt und als "Werksfahrzeuge" hier hin schickt.

Auch ich wäre durchaus in der Lage, mir nen neuen 7er zu leasen, aber wie schon bei der alten S-Klasse gilt: Ich will mir nicht meine Kunden verschrecken. Ich habe damals schon auf die alte S-Klasse zurückgegriffen und bin mit meinem derzeitigen 750er mehr als zufrieden. Auch in meiner Kundschaft gibt es einige Unternehmensbosse, die sich locker nen Z8 und nen neuen 7er mal eben aus Spass kaufen könnten, doch fürchten auch sie um ihr Image, mit so einem Panzer durch die Gegend und wiederum zu ihren Kunden zu fahren.

Einen Kaufinteressenten nach einer Probefahrt auf das Auto angesprochen meinte er: "Nee danke, is mir zu dick und zu unhandlich, außerdem zuviel Schnickschnack.....und gefallen tut er mir auch nicht...." Tja, was soll man dazu sagen? Diese Äußerung haben sich wohl schon einige Verkäufer anhören müssen.

Zum 3er-Compact kann ich nichts sagen, weil ich ihn noch nie gefahren habe (Hausfrauenauto). Optisch gefallen mir sonst alle BMW-Modelle.

Aggressive Designpolitik ist ja sehr schön, aber hätte BMW dies nicht vielleicht erst einmal an einem Einstiegsmodell ausprobieren sollen ???

Aber mal schauen, wie es in einem halben Jahr aussieht......

Es grüßt Euch
Thorsten
__________________
Knetepappi

....der mit dem 750er....
Mit Zitat antworten