Thema: 1er E87 u.a. Felgen für den 1er
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2005, 10:02     #2
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Wie sieht es denn mit der Einpresstiefe aus?
Schau dir doch mal die Gutachten für die BBS-Felgen für den Einser in deiner Dimension unter http://www.bbs.com an, da steht drin, was eventuell gemacht werden muss.
Für die BBS CH in 8,5Jx18 ET 35 mit 225/40 R18 VA und 245/35 R18 HA steht Folgendes im Gutachten:

- (10a) Die Radabdeckung vorne ist durch Nacharbeit oder Anbau zusätzlicher Teile, die den Reifenfreigang nicht einschränken, herzustellen
- (13) Zur Herstellung ausreichenden Radfreigangs ist der Radlauf vorn nachzuarbeiten. Je nach Rüstzustand des Fahrzeuges (z. B. Fahrzeugtieferlegung, Radabdeckungsverbreiterung, usw.) kann es möglich sein, dass der Radfreigang ausreichend ist.
- (11a) Die Radabdeckung hinten ist durch Nacharbeit oder Anbau zusätzlicher Teile, die den Reifenfreigang nicht einschränken herzustellen
- (12) Zur Herstellung ausreichenden Radfreigangs ist die Heckschürze nachzuarbeiten. Je nach Rüstzustand des Fahrzeuges (z. B. Fahrzeugtieferlegung, Radabdeckungsverbreiterung,
usw.) kann es möglich sein, dass der Radfreigang ausreichend ist.
- (14) Zur Herstellung ausreichenden Radfreigangs ist der Radlauf hinten nachzuarbeiten. Je nach Rüstzustand des Fahrzeuges (z. B. Fahrzeugtieferlegung, Radabdeckungsverbreiterung,
usw.) kann es möglich sein, dass der Radfreigang ausreichend ist.

BMW selbst verbaut auf der VA nie mehr als 7,5 Zoll Breite und auf der HA nie mehr als 8 Zoll Breite bei ziemlich hohen Einpresstiefen.

Grüße,

Peter
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten