Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.04.2005, 16:39     #6
Wolf314   Wolf314 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Wolf314
 
Registriert seit: 04/2005
Ort: D-83646 Bad Tölz
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes CLS
Ich glaube, dass wir in Hinblick auf gesundes Wachstum bei der BMW Group wegen der Fortführung der Modell- und Marktoffensive eigentlich ganz zuversichtlich sein können.

Damit wird Umsatz- und Gewinnwachstum angestrebt. Gesundes Wachstum bedeutet ja auch, keine Überproduktion zu erzeugen. Überschüssiges Geld darf also nicht ohne Umsicht in Kapazitätsausweitungen gesteckt werden. Einer guten Preispolitik (aus Unternehmenssicht!) ist wohl lieber ein wenig Unterproduktion dienlich. (Wie siehst du das als Experte, quick john?)

Die Tatsache, dass die langjährigen, mit der Unternehmensgeschichte eng verbundenen Großaktionäre eine Politik des shareholder value fordern, gibt mir dabei ein Gefühl der Sicherheit.

(Die Idee mit FIAT, war das ein verspäteter Aprilscherz? )
Mit Zitat antworten