Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.04.2005, 07:13     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
Die Herausforderung: MINI CHALLENGE Sondermodell 2005 in limitierter Auflage

München. 210 PS/154 kW, auf 100 km/h in 6,6 Sekunden, 230 km/h Höchstgeschwindigkeit - in dieser Version werden 38 MINI Cooper S bei der MINI CHALLENGE 2005 wieder für tolle Spannung auf der Piste und großen Spaß bei den Zuschauern sorgen. Zum Start der Saison Anfang Mai bieten auch die deutschen MINI Partner ihren Kunden die ultimative Lizenz zum Kurvenwetzen: Das auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell MINI CHALLENGE.

Der exklusive Renner bietet die gleiche Power wie die Fahrzeuge für die Rennstrecke, eine verfeinerte Ausstattung und zudem - wie bei allen MINI Modellen - eine große Bandbreite für individuelle Kundenwünsche. Premiere vor Publikum hat das MINI CHALLENGE Sondermodell auf der AMI in Leipzig (2.-10.4.2005).

Der neue Trendsport im Sommer 2005:
Power Cruising und Kurvenwetzen im neuen MINI CHALLENGE
.

Tatsächlich entsprechen die 100 MINI CHALLENGE Sondermodelle in Motorisierung und vielen Ausstattungs-Features den 38 Racern, die bei der MINI Clubsportserie in insgesamt 13 Wertungsläufen - darunter auch zwei Mal im Vorprogramm der Formel 1 - an den Start gehen. Basis des definitiven Pulsbeschleunigers ist ein hochwertig ausgestatteter MINI Cooper S mit Ausstattungspaket Chili (u. a. sind hier Klimaanlage, Xenon-Licht, Bordcomputer und Sport-Lederlenkrad inkludiert), Radio Boost mit CD-Player, Dynamischer Stabilitäts-Control (DSC) und ASC+T sowie Cockpit Chrono Paket (Anzeigen für Öldruck, Öl- und Kühlmitteltemperatur und Uhr im Zentralinstrument).

MINI Cooper S, John Cooper Works Tuning Kit mit 154 kW/210 PS und reichhaltige Ausstattung zum Komplettpreis.

Der zusätzliche Kick für das Racing Feeling kommt vom MINI Edeltuner John Cooper Works, seit es MINI gibt für alle besonders schnellen MINI verantwortlich. Kernstück des Power Upgrading ist das John Cooper Works Tuning Kit: Vom Ansaugtrakt über Kompressor, Zylinderkopf bis zum Endschalldämpfer werden hier alle Komponenten auf Speed getrimmt, damit am Ende im MINI CHALLENGE 154 kW (210 PS) abrufbereit sind.

Mit den John Cooper Works Sportbremsen steigt auch die Bremsleistung adäquat an, die R90 Leichtmetallräder (17 Zoll) und das Aerodynamik-Paket geben dem MINI CHALLENGE einen unaufdringlichen aber doch unmissverständlichen Auftritt. Optik-Highlight im besten Sinne ist der aus Carbon gefertigte Dach-Heckspoiler, die John Cooper Works Einstiegsleisten und die MINI CHALLENGE Dekorfolie ergänzen das Outfit. I-Tüpfelchen im Innenraum sind der neue Start-/Stop-Knopf und die MINI CHALLENGE Plakette, die das Fahrzeug als nummeriertes Exemplar der limitierten Serie ausweist.

Im Rahmen des MINI CHALLENGE Angebots können das John Cooper Works Sportfahrwerk, die Domstrebe und zwei Designlinien optional geordert werden.

Das MINI CHALLENGE Sondermodell gibt es in den Außenfarben Chili Red, Black und Dark Silver, die Interieur Oberflächen sind generell in Anthrazit gehalten. Inklusive Einbau aller Komponenten ist der MINI CHALLENGE ab einem Preis von ca. 36.000,- € zu haben.
MINI vollständig auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig.

MINI Cabrios und MINI CHALLENGE im Mittelpunkt.

Mit der gesamten Produktpalette ist MINI auf der AMI in Leipzig von 2.-10. April 2005 vertreten. Von MINI One und MINI One D über MINI Cooper bis zum Top-Modell MINI Cooper S reicht die Show der flotten Engländer. Am Beginn der warmen Jahreszeit stehen in Leipzig die neuen MINI Cabrios im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit aller Sonnenanbeter. Sportfans hingegen schlägt bei den beiden 154 kW/210 PS MINI das Herz höher: Zu sehen gibt es ein original Wettbewerbsfahrzeug aus der MINI CHALLENGE Clubsportserie und - erstmals überhaupt vor Publikum - das identisch motorisierte Sondermodell MINI Challenge für den idealen Fahrspaß außerhalb der Rennstrecken.

The race is on: Mit dem Start der MINI CHALLENGE Clubsportserie 2005 beginnt auch das Rennen um die 100 MINI Challenge Sondermodelle.

Spät bremsen, aber nicht zu spät und möglichst viel Speed mitnehmen - gute Reaktion ist allemal gefragt, wollen sich sportliche MINI Fans ab Anfang Mai einen der 100 edlen Sportflitzer für die eigene Garage sichern. Erste Vorbestellungen soll es bereits geben, insgesamt erfolgt die Vergabe nach dem Zieleinlauf bei den MINI Partnern in ganz Deutschland.

Die MINI CHALLENGE 2005 startet am 6. Mai auf der Nürburgring Nordschleife im Vorprogramm des ADAC 24-Stunden-Rennens. Diesem folgen 7 weitere Renn-Wochenenden mit insgesamt 12 weiteren Läufen, darunter auch im Rahmen der Formel 1-Rennen auf dem Hockenheimring (Großer Preis von Deutschland) und in Spa-Francorchamps (Großer Preis von Belgien). 340.000 Euro an Preisgeldern und 3 MINI Fahrzeuge stehen für die Besten der einzelnen Rennen und der Gesamt-, Sonder- und Teamwertungen während der Saison 2005 zur Verfügung.
Mit Zitat antworten