Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.02.2002, 07:52     #29
Andreas   Andreas ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 9.251

Aktuelles Fahrzeug:
Audi RS3 8VA 2016, Skoda Octavia III Kombi 2017
Hi!

Nu muss ich auch mal meinen Senf dazugeben:

Ich fand den E65 am anfang auch SEHR haesslich. Als ich ihn dann aber auf der IAA und spaeter auf den Strassen mal live gesehen habe, fand ich ihn nicht mehr so schlimm. Mittlerweile gefaellt mir das Heck (vorallem bei Nacht) sogar!

Und die Konkurenz:
Audi A8: Der noch aktuelle hat ja schon gegen den E38 alt ausgesehen. Und wenn ich mir die Bilder vom neuen anschaue, ne, sieht nicht gut aus. Ok, vielleicht ist es so wie beim E65, auf Bildern pfui, live aber ok. man wird sehen
VW Phaeton: Ich muss sagen: Auf den ersten Blick gefaellt er von aussen und teilweise auch von innen (bis auf den Monster-Automatikwaehlhebel). Aber ich denke nicht, das der eine echte Konkurenz wird. Man siehe den letzten Versuch von VW in diese Region vorzustossen, den Passat W8. Der verliert den Test sogar gegen einen Mercedes C-Klasse 6-Zylinder.
Mercedes S-Klasse: Alle Mercedes neueren Baujahrs haben ein sehr gefaelliges Design, das aber IMHO sehr schnell sehr langweilig wird. Das war beim SLK so, das war bei der S-Klasse so, das wird so beim SL und bei der neuen E-Klasse sein. Mir gefaellt die neue E-Klasse sehr gut, auch der SL, aber ich bin mir sicher, in 2-3 Jahren schau ich denen nicht mehr hinterher sondern das Design langweilt mich dann.

Und zum Argument, der E65 waere zu protzig: Die alte S-Klasse war ja auch so ein rollender Panzer. Und die verkaufte sich wie warme Semmeln....
Jemand, der sich so ein Auto kauft, will auch zeigen, was er hat.

Ciao

Andy
Userpage von Andreas Spritmonitor von Andreas
Mit Zitat antworten