Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2002, 23:04     #14
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Zitat:
Original geschrieben von SB68Manm
Der Smart war ja auch schon abgeschrieben, und jetzt,

jederhabenwillweilschicist.....


Ich denk, wenn erst mal einige 7er im Straßenbild zu sehen sind, setzt er sich auch durch,
obwohl die Konkurrenz ziemlich heftig wird.
Und da hast Du schon das "Erfolgsgeheimnis" des Smart genannt - es wird ja gebetsmühlenartig suggeriert, dass das Teil chic und lifestylig ist. Letztendlich liegen dem Kauf eines Smart damit dieselben Erwägungen wie beim Kauf einer Handtasche zu Grunde (außerdem: *ichnienichhabenwill*).

Daher hinkt der Vergleich mit dem 7er, denn in diesem Segment wird die Kaufentscheidung aus anderen Gründen gefällt - schon weil man sich in einer völlig anderen Preisregion befindet. Und ich sagte ja schon, dass ich die Zielgruppe des 7er möglicherweise falsch einschätze - jedenfalls hoffe ich das für BMW.

BTW: Auch ich halte den Phaeton (noch) nicht wirklich für eine ernst zu nehmende Konkurrenz für 7er, S-Klasse und meinetwegen auch A8. Außerdem glaube ich nicht, dass es hier eine ähnliche Entwicklung wie bei Audi vom V8 zum A8 geben wird. IMHO wird der Phaeton nur die Kunden abgreifen können, denen ein Aufstieg bei den Brot- und Buttermarken wegen nicht mehr angebotener Oberklasse (s. Opel und Ford) nicht möglich ist - eine Zuwanderung von den etablierten Oberklasseanbietern dürfte es kaum geben. Ich bin mir nicht sicher, dass das für einen Erfolg reicht, aber auch da kann ich mich irren.

Gruß
Al
Mit Zitat antworten