Thema: 3er / 4er allg. 3er - Leistungsgewicht
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2002, 21:27     #8
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Hi Nitrous Driver!

Naja, die Wochenend-Dichte lassen wir hier mal beiseite...

Zitat:
Dichte von Benizin wesentlich höher ist als die von Wasser. Denn Wasser besteht ja nur aus Wasserstoff und Sauerstoff, insgesammt 3 Atome pro Molekül.
Benzin gehört meines Wissens zu den Aromaten (Benzolring C6H6) und besteht aus 6 Kohlenwasserstoffatomen mit 3 Doppel-und 3 Einfachbindungen. (Proll...)
Bin zwar kein Chemiker, aber ich glaube, wenn man Benzin in Wasser schüttet (oder umgekehrt), setzt sich das Benzin oben ab, oder? Also muss es theoretisch "leichter" sein (=geringere Dichte). Könnte durch die grössere Oberfläche vom Benzolring kommen, aber bin mir nicht sicher!
Sollte es allerdings tatsächlich umgekehrt sein, hmmm..., dann ginge das Gewicht vom Auto ja noch weiter runter!
Wenn es hier jemand gibt, der davon mehr Ahnung hat, bitte posten, würd mich jetzt mal echt interessieren...

MFG Thomas
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten