Thema: 3er / 4er allg. Beulen am Neufahrzeug...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2002, 11:20     #1
tashi   tashi ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-6371 Aschaffenburg
Beiträge: 21

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318i Limousine (01/2002)
Beulen am Neufahrzeug...

Am Montag Abend konnte ich endlich meinen neuen Wagen abholen (318i Limousine).

Das Auto macht eine Menge Spaß und sieht Klasse aus, aber:

am Dienstag hat mir ein Arbeitskollege meinen linken Aussenspiegel umgeklappt und einen Kratzer hinterlassen (laut Mario (neophoto) aber kein Problem, kann man herauspolieren).

Bei dieser Spiegelumklappaktion, ist mir dann etwas noch schlimmeres aufgefallen: in der Fahrertür waren 4 Beulen. Jeweils eine größere und ein kleinere Beule darüber, und die waren parallel zu einander. Hoffe ihr könnt euch das bildlich vorstellen. Die Dellen sind zwar nicht riesig und fallen kaum auf, aber es ärgert mich trotzdem.

Nun zu meiner Frage: Beim Parken oder durch Steinschlag bekommt man diese Dellen wohl kaum hin; der Lack ist auch unversehrt. Ausserdem hatte ich das Auto ja gerade einen Tag.

Sah für mich verdammt danach aus, als ob es beim Transport passiert wäre. Im Verkaufsraum beim Händler ist es mir leider nicht aufgefallen. Hätte ich nur besser geschaut.

Vielleicht unternehme ich bald einen Ausflug nach Essen, da ist ja dieser Beulenprofi (www.beulenprofi.de). Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen sammeln (müssen) können?

Und hatte jemand schon mal ähnlich Dellen an seinem Neufahrzeug, oder einen Erklärung wie es passiert sein könnte.

Hoffe es kann mir jemand etwas über das Ausbeulen erzählen, falls das nicht wirklich empfehlenswert ist, lebe ich halt mit den Beulen.

Geniesst die Sonne,

Gruß Tashi
Mit Zitat antworten