Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2005, 12:59     #3
laminator   laminator ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 14.982

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Alles Vorgeplänkel.

Wenn am Sonntag erstmals die Zielflagge gewedelt wurde, wird man mehr wissen. Schnelle Rundenzeiten in den Tests oder im Training sind halt nur die eine Seite der Medaille.

Im Praxiseinsatz wird sich zeigen, wie stabil Reifen und Motor sind. Was nützt es, wenn in der ersten Rennhälfte eine schnelle Runde nach der nächsten gefahren wird, dann aber die Reifen schlapp machen. Von daher empfinde ich die zurückhaltenden Statements von BMW als sehr angenehm. Zermedes sollte aufpassen, dass sie nicht ähnlich auf die Nase fallen, wie zu Beginn der letzten Saison, als man sich nach erfolgreichen Tests auch schon als Schumi-Jäger wähnte. Bei Ferrari bin ich mir total unsicher. Hinken die wirklich hinterher?? Wenn ja, wieso haben die auf einmal die Entwicklung verpennt. Eigentlich hatten doch alle die gleichen Voraussetzungen??

Und Ralfi?? Der sollte besser ganz die Klappe halten.

Gruß Volker
__________________
Das Pony steht im Stall.

Es ist mir shiceegal, wer dein Vater ist. Solange ich hier angle, wird nicht übers Wasser gelaufen.
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten