Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2005, 10:38     #2
Hendrik   Hendrik ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 3.553

Aktuelles Fahrzeug:
E36 Cabrio; 280 GE
So zuversichtlich wie MSC nach dem zweiten freien Training in die Kamera gefeixt hat, haben sie wohl einfach nur etwas geblufft bzw. sind mit mehr Benzin gefahren als die anderen Teams. Barrichello oft als Rasenmäher unterwegs, MSC gewohnt sicher und schnell.

McLaren scheint die Tendenz von den Wintertests zu bestätigen, man fährt konstant gute Zeiten und das Auto ist fahrbar. Ob es für Ferrari reicht um mitzuhalten.... keine Ahnung. McL hat es wohl gut getan, DC auszumustern und sich einen neuen schnellen Fahrer zu holen. Wenn das Auto schnell ist, kann man von JPM und KR richtig was erwarten.

Renault war imho _sehr_ konservativ unterwegs, die haben noch überhaupt nicht gezeigt was geht. Die stapeln wohl auch lieber erstmal wieder etwas tiefer, es ist angeblich immernoch nicht klar wie es um die Haltbarkeit bestellt ist. Wenn sie richtig fahren, halte ich sie für eins der schnellsten Teams.

Williams.... naja. Heidfeld noch mit einer Showzeit am Ende der zweiten Session, leider unbeobachtet von den Kameras. Ich hoffe mal sehr, dass sie ein ausgesprochen konservatives Training gefahren sind. Webber war am Ende auch noch draussen, hat aber keine wirklich schnelle Runde zusammengebracht, also parkt er erstmal auf Platz 15. Für seinen Heim-GP sicher etwas enttäuschend.

Red Bull Racing macht einen guten Job bislang. Die waren sicher im Vergleich zu den Werksteams leichter unterwegs, haben aber mit ihren drei Fahrern eine ganz gute Show geboten.

Sauber zumindest mit ihrem Top-Fahrer stark. Villeneuve bestätigt den Trend, dass er nicht mithalten kann. Sauber sollte sich jemanden schnelles holen, einen echten Nummer-2 Fahrer kann sich doch wohl nur Ferrari leisten.

Toyota scheint immernoch nicht wirklich zu den Top Werksteams aufgeschlossen zu haben. RSC korrigiert die Ziele schon nach unten von Platz 6-10 im Quali (nach Training 1) auf Platz 8-10 im Quali (nach Training 2).

BAR war sehr unauffällig unterwegs, von denen muss einfach noch mehr kommen. Zusammen mit Renault, McL und Ferrari hat auch BAR im Winter schon die alten Rundenrekorde von den 2004er Autos eingestellt, vom Speed her sollten sie es auch drauf haben.

Minardi: Schön, dass sie auch "da" sind.

Jordan/Midland F1 mit starkem Auto und starken Fahrern (Achtung Ironie)

Gruss
Hendrik
__________________
Seit der Erfindung des Commodore C64 starben mehr Menschen beim Bingo als bei Killerspielen. - Fakten, die man kennen sollte.
Mit Zitat antworten