Thema: 3er / 4er allg. Differential 316i Coupe E36
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.02.2002, 19:58     #4
cooljoe823   cooljoe823 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-30855 Langenhagen
Beiträge: 109

Aktuelles Fahrzeug:
320i Coupe
Diff 316i

Hi Robbee!
Also falls dein Diff. nicht so doll ölt und du nicht in die Werkstatt fahren mußt,würde ich troztdem mal denn Ölstand kontrollieren!
Ist alles halb so wild wenn du nicht zwei linke Hände hast!
Du brauchst auf alle fälle nen großen Sechskantschlüssel(Inbus),bei mir war es glaub ich nen 14er,der leider nicht im Standardsatz bei Werkzeugen dabei ist,kannst du dir evtl. bei ner Tanke um die Ecke kurz ausleihen (extra kaufen ist zu teuer)!!
Zu der Frage wo: Du legst dich von hinten unter dein Auto und schaust aufs Diff. ,dort siehts du die großen Inbusschrauben,die untere ist zum ab lassen die obere zum auffüllen und kontrollieren.Der Füllstand ist dann O.K. wenn das Öl in der höhe der Einfüllschraube ist oder beim aufmachen ganz leicht rausläuft!
Und wenn du nicht grad nen Bierbauch hast geht das ganze ohne Bühne und aufbocken !
Als Tipp,du solltest dir nen neuen Kupferdichtring besorgen,damit du an den Schrauben nicht auch noch ne Tropfsteinhöhle kriegst!
Also falls du dir die mühe machen willst und nen paar Euro sparen willst viel Spaß beim Schrauben,ansonsten kann dir nur empfehlen ne freie Werkstatt aufzusuchen und gleich das Diff.öl wechseln zu lassen,da der Ölwechsel bzw.das nachfüllen durch den minimalen Platz nicht so einfach ist wie es aussieht!

Viel Spaß noch
c.u. Joe
Mit Zitat antworten