Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2005, 10:39     #8
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
7. Fahrfreude perfekt auf die Straße gebracht: Das Fahrwerk des BMW 7er vereint Komfort und Sport auf einzigartige Weise.

7.1 BMW weiterhin Vorreiter im Fahrwerkbereich.

Vollaluminium-Fahrwerk für Agilität, Sportlichkeit und Komfort.


Fahrdynamik, Luxus, Präsenz und Eleganz sind die Kernwerte, welche die 7er Reihe prägen. Entsprechend bietet auch das Fahrwerk alle Vorzüge, die der Kunde mit einer Luxuslimousine dieses Anspruchs verbindet. So ist es BMW beim 7er gelungen, hohe Agilität und Sportlichkeit mit überragendem Komfort in Einklang zu bringen. Der Kunde kann damit sowohl äußerst bequem reisen wie auch seinen BMW 7er sehr dynamisch bewegen. Dabei zeichnet sich der 7er mit seinem serienmäßigen Aluminium-Fahrwerk durch höchste Lenkpräzision, außergewöhnliche Leichtfüßigkeit und ausgewogene Fahreigenschaften aus.

Eine überarbeitete Achskinematik und die an der Hinterachse um 14 Millimeter verbreiterte Spur wirken sich positiv auf die fahrdynamischen Qualitäten des BMW 7er bei engagierter Fahrweise aus. In Verbindung mit den stilistischen Modifikationen wird das sportliche und elegante Erscheinungsbild dadurch noch mehr betont. Die Räder sind vor allem in der Heckansicht deutlicher sichtbar und verleihen dem 7er hier noch mehr Präsenz.

Das gesamte Fahrwerk des 7er bis hin zu den Faustsätteln der Scheibenbremsen besteht ausschließlich aus dem Leichtbau-Werkstoff Aluminium. Damit setzt BMW intelligenten Leichtbau genau dort ein, wo er dem Kunden deutliche Vorteile bringt und das Fahrerlebnis prägt. Reduzierte ungefederte Massen und sensibleres Ansprechen der leichteren Komponenten legen die Basis für die Leichtfüßigkeit und Präzision, mit der sich die BMW Luxuslimousine bewegen lässt.

Modellabhängig stattet BMW die 7er Reihe mit leistungsfähigeren Bremssystemen aus. Die Spitzenstellung bei den Verzögerungswerten wird damit weiterhin sichergestellt. 740i/Li und 730d erhalten die Bremsanlage des bisherigen 745i; der 750i/Li wird mit einer weiterentwickelten Hochleistungsbremse an der Vorderachse ausgestattet. Der 745d erhält die Bremsanlage aus dem 760i/Li und serienmäßig 18 Zoll-Räder.

BMW als einziger Hersteller in der Luxusklasse mit drei Fahrwerkauslegungen ab Werk.

Die Vorreiter-Funktion von BMW im Fahrwerkbereich ist eine der Säulen des weltweiten Erfolgs der 7er Reihe. Basis dafür ist das aufwändige Vollaluminium-Fahrwerk. Mit den vielfältigen Fahrwerksregelsystemen wie „EDC-K“ und „Dynamic Drive“ bietet der BMW 7er eine einzigartige Performance.

Das vielfältige Angebot im Fahrwerkbereich wurde neu geordnet. Künftig werden ein Serienfahrwerk und zwei Fahrwerkpakete mit unterschiedlichen Auslegungen angeboten:
  • Serienfahrwerk: Weiterentwickeltes Fahrwerk, BMW typisch ausgewogen zwischen Komfort und Dynamik.
  • Adaptive Drive: Highend-Fahrwerk für eine bislang unerreichte Synthese aus höchster Fahrdynamik und maximalem Komfort. Vereint die weiterentwickelten Fahrwerkregelsysteme Dynamic Drive und das kontinuierlich verstellbare Dämpferkontrollsystem EDC-K.
  • Sportpaket: Der Fokus des Sportpakets mit der Kombination aus sportlicher Fahrwerkauslegung und Dynamic Drive liegt klar auf der sportlichen Fahrdynamik. Weitere Interieur- und Exterieurumfänge, die das sportliche Erscheinungsbild unterstreichen, sind Bestandteil des Sportpakets.
7.2 Das Serienfahrwerk im BMW 7er: Ausgewogenheit zwischen Dynamik und Komfort.

Das Fahrwerk des BMW 7er bietet bereits in seiner Basisversion einen außergewöhnlich hohen Standard. Es wurde in allen Bereichen weiterentwickelt und neu abgestimmt und vermittelt dem Fahrer die BMW typische Ausgewogenheit zwischen Dynamik und Komfort auf nochmals höherem Niveau.

Die Li-Versionen des 7er und der 760i verfügen darüber hinaus länderspezifisch serienmäßig über eine Niveauregulierung in Form einer Luftfederung an der Hinterachse.

7.3 Das Highend-Fahrwerkpaket „Adaptive Drive“: Vereint höchste Fahrdynamik mit maximalem Komfort.

Zwei Fahrwerke in einem.


Dynamic Drive, die Fahrwerkinnovation des BMW 7er wurde im Paket Adaptive Drive mit dem kontinuierlich verstellbaren Dämpferkontrollsystem EDC-K kombiniert und weiterentwickelt. Mit dieser einmaligen Kombination wird eine bislang unerreichte Synthese aus herausragender Fahrdynamik und maximalem Fahrkomfort erreicht. Adaptive Drive zielt auf die Kunden, die höchste Fahrdynamik ohne Kompromisse an den Fahrkomfort erwarten und eignet sich damit sowohl für den Selbstfahrer, der die BMW typische „Freude am Fahren“ in Perfektion erleben möchte als auch für den souveränen Chauffeurbetrieb für den Genuss, sich fahren zu lassen. Der serienmäßige Einsatz von Adaptive Drive im Topmodell der 7er Reihe, dem 760i/Li, unterstreicht diesen Anspruch.

Die BMW Innovation Dynamic Drive sorgt dafür, dass sich der 7er über den gesamten Geschwindigkeitsbereich überaus agil und souverän bewegen lässt und auch in engen Kurven nahezu spielerisch zu beherrschen ist. Durch die vollvariablen Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse werden Unebenheiten auf gerader Strecke weitgehend ausgefiltert, die Wankneigung in Kurven wird je nach Fahrsituation fast vollständig unterdrückt. Weiterhin beeinflusst Dynamic Drive auch das Eigenlenkverhalten positiv in Abhängigkeit von der Fahrsituation, z. B. bei einem plötzlichen Spurwechsel oder einem Ausweichmanöver. Dadurch verbessern sich Zielgenauigkeit und Lastwechselverhalten, was gleichbedeutend mit mehr aktiver Sicherheit ist.

Die wesentlich geringeren Wankbewegungen werden vor allem von den Fondpassagieren als ein deutlicher Komfortgewinn wahrgenommen, denn wer hinten sitzt, nimmt in der Regel weniger aufmerksam am Verkehrsgeschehen teil und wird daher eher von den Fahrzeugreaktionen überrascht. Für Bewegungen des Aufbaus in der Kurve ist dies nun dank Dynamic Drive nicht mehr der Fall. Mehr als 50 Prozent der Kunden bestellen ihren 7er in der Langversion. In vielen Fällen wird er demnach auch als Chauffeurslimousine eingesetzt, in dem der Fond schon mal zur Besprechungszone oder zum mobilen Büro wird, wo man von Fahreinflüssen ungestört arbeiten will.

Zusätzlich zu Dynamic Drive leistet auch das kontinuierlich verstellbare Dämpferkontrollsystem EDC-K („K“ steht für kontinuierlich) einen wesentlichen Beitrag zur Erhöhung von Fahrdynamik und Komfort. EDC-K passt die Dämpfereinstellungen des Fahrwerks kontinuierlich und stufenlos den wechselnden Straßen-, Fahr- und Beladungsverhältnissen an – von komfortabel bis sportlich straff. Die Abstimmung eines konventionellen Dämpfers ist immer ein Auslegungskompromiss zwischen diesen beiden Extremen. Mit EDC-K wird der Zielkonflikt aufgelöst.

Über den Bordmonitor gibt es zusätzlich die Möglichkeit, eine sportlichere Dämpfer- und Lenkkraftabstimmung manuell abzurufen.

Mit der Kombination der hochinnovativen Fahrwerkregelsysteme Dynamic Drive und EDC-K im Paket Adaptive Drive wird ein neues Fahrgefühl erlebbar, das höchsten Ansprüchen hinsichtlich Fahrkomfort und Fahrdynamik gerecht wird.

Das Fahrwerkpaket Adaptive Drive kann zusätzlich mit einer Niveauregulierung in Form einer Luftfederung an der Hinterachse kombiniert werden.

7.4 Das Sportpaket für den BMW 7er: Fokus auf sportlicher Fahrdynamik.

Das Fahrwerk des 7er mit der Sonderausstattung Sportpaket ist klar auf Dynamik ausgelegt. Es erfüllt damit den Wunsch des Kunden, der auch am Steuer einer Luxuslimousine die Freude am sportlichen Fahren genießen will.

So verfügt der BMW 7er mit Sportpaket neben Dynamic Drive über ein tiefer gelegtes Fahrwerk (an der Vorderachse um 20 mm, an der Hinterachse um 10 mm), über eine straffere Fahrwerkabstimmung aus härteren Tragfedern mit angepasster Dämpfung und Stabilisierung sowie über eine sportliche Lenkungsabstimmung. Die damit erzielte hervorragende Agilität und Lenkpräzision verleiht dem 7er ein Höchstmaß an Fahrdynamik und garantiert dem sportlich-dynamischen Fahrer ein Maximum an Fahrspaß.

Von außen erkennt man den 7er mit Sportpaket an serienmäßigen 19 Zoll-Rädern und an der Hochglanz-Shadowline. Im Innenraum verbreiten Sportsitze, 3-Speichen-Sportlenkrad und exklusive Leder- bzw. Holzausstattungen sportliches Ambiente.
Mit Zitat antworten