Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2005, 08:48     #11
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.021

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Ich finde das Angebot weder gut noch schlecht, sondern wenn man es durchrechnet, als gängig.

Nach zwei Jahren und 20.000 km ist ein Restwert iHv ca. 65% doch normal für einen 1-er.

Man läßt sich halt durch die niedrige monatliche Rate blenden, dafür ist ja auch die Anzahlung entsprechend hoch.

Interessant ist die Inzahlungnahme über dem DAT-Wert. Aber auch hier kann ich die Erfahrung meiner Vorredner bestätigen....sobald man ein Auto mit einem Wert unter 10k € bei BMW in Zahlung geben will, wird man nicht gerade begeistert empfangen. Da wird der Inzahlungsnahmepreis halt anderweitig runtergerechnet....Also besser privat verkaufen.

Geschenkt gibt es selten was, vorallem nicht bei BMW....Das ganze ist eine gute Werbekampagne, mehr nicht.

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten