Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2005, 16:29     #7
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.772

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hi,

der 118i wird seit Dezember ausgeliefert, alles andere ist Käse.

Habe sowohl den 116i und den 120i gefahren und mich dann für den 118i entschieden.

Der 116i ist eine absolute Krücke, vor allen Dingen hinsichtlich Geräuschniveau und Laufkultur. Desweiteren will er fleißigst gedreht werden, was den Verbrauch in die Höhe treibt.

Wenn ich nicht wüßte, dass der Motor eine "echte" BMW-Maschine ist, könnte man ihn glatt für die BMW-Chrysler-Prothese aus dem Mini Cooper halten.

Der 120i dagegen hat mir um Welten besser gefallen: Ordentlich Bumms, viel schönerer Sound und niedrigerer Verbrauch.

Warum aber nun 118i:

Der Motor des 118i basiert in wichtigen Parametern auf dem des 120i: 2 Liter Hubraum, Valvetronic, das Vorhandensein von Ausgleichswellen etc.

Allerdings hat er gegenüber dem 120i ein kürzer übersetztes Getriebe und ist 30 kg leichter.

Und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Unterschied beim N42 (Vorgänger des N46 im 118i und 120i) mit 115 oder 143 PS (im 3er E46 verbaut) gegen Null tendiert.

Gruß
Daniel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten