Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.09.2001, 15:28     #10
ManneD   ManneD ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-90522 Oberasbach
Beiträge: 181
Hallo Christoph,

danke für Deinen Tip - es wäre sicherlich toll wenn es ein solches Mittel gäbe. Mein BMW-Händler weiß davon aber offenbar nichts, weil ich ihm die vergammelten (ist jetzt leicht übertrieben) Türverkleidungen schon gezeigt und nach Mitteln für die Entfernung gefragt habe. Außer einem Schulterzucken und einem (offenbar aus schlechtem Gewissen kostenlosen) BMW-Kunststoffreiniger, der aber leider überhaupt nichts bewirkt, konnte ich ihm nichts entlocken.
Mit den vergammelten Sitzrückteilen hast Du übrigens auch recht. Ich habe bisher immer meine Mitfahrer verdächtigt, beim Ein- und Aussteigen mit den Schuhen an diese Teile zu kommen. Aber wahrscheinlich sind es immer dieselben Kratzer, die mir bei der Wagenpflege auffallen, die nach dem Abwischen mit einem feuchten Lappen dann augenscheinlich verschwunden sind, um nach der Trocknung dann wieder aufzutauchen !

Die Qualität dieser Teile ist eines BMWs imho nicht würdig. Viel schlimmer empfinde ich aber, daß BMW die Chance eines Facelifts nicht dazu nutzt, um hier unauffällig nachzubessern. Offenbar legt man auf Qualität in diesen Bereichen keinen Wert mehr! Langsam gibt es (außer den für mich uninterssanten aber sicher tollen 6-Zylindermotoren) wirklich keinen vernünftigen Grund mehr, dieser Marke die Treue zu halten.

Auch andere Mütter haben schöne Töchter....



------------------
...nur Fliegen ist schöner !

Manne

[Dieser Beitrag wurde von ManneD am 25. September 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten