Thema: 1er E87 u.a. 130i kommt im Juli
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2005, 10:07     #36
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.657

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Sehe ich genauso!

Ich kann auch Leute durchaus verstehen, dass Sie ein Auto mit 4 Türen haben möchten. Ich stehe aber halt auf Zweitürer, da habe ich nicht die B-Säule am Ohr kleben, ich kann leichter reinspringen und IMHO sehen Sie schnittiger aus. Die 2 zusätzlichen Türen wären bei mir schlichtweg nutzlos!

Das die theoretischen Daten (3.0 Liter Sechszylinder, 258PS, Heckantrieb, gute Gewichtsverteilung, 6,2s auf 100km/h, Spitze 250km/h) für sehr flotten Vortrieb sprechen dürfte hier jeden, obwohl noch keiner den 130i gefahren hat, klar sein. Aber auch das der 130i schlappe 250kg schwerer als ein reiner Sportwagen a la 911 ist, ist auch klar. Auch die Versicherungseinstufung dürfte sich eher an gehobenes Kompaktwagenniveau orientieren, als an einen Sportwagen (siehe M3, der auch mehr als deutlich teurer als ein 330ci ist).

Die Preisgestaltung (mit den serienmäßigen Sportsitzen, 17"-Zöller etc) dürtfe sich bei IMHO 31-32TEUR einspielen. Aber auch ein 325ti kostete schon "PUR" 29.900 Euro und hatte einen 2.5 Liter mit 192PS unter der Haube. Mit den üblichen Extras werden es dann halt laut LP ca. 40TEUR. Aber auch die Wettbewerber (Alfa 147GTA, Audi A3 3.2FSI, demnächst Golf R32) liegen so oder so ähnlich.

...man muss Ihn ja nicht kaufen...aber ich denke auch, dass nach einer Probefahrt die Argumente dagegen verdammt knapp werden....und wenn bei mir in 2-3 Jahren der Autoneukauf ansteht... ein 130i als 3türer oder copue könnte es wirklich werden!

CB
__________________
FC Schalke 04. Wir leben dich.
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten