Thema: 3er / 4er allg. Erfahrungsbericht E46 323i Cabrio
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.05.2001, 17:03     #6
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.974

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Es lag mir fern die Qualitäten des Lexus in Frage zu stellen. Technisch läßt sich gegen den Wagen nichts vorbringen. Ob er einem gefällt ist aber natürlich Geschmackssache. Was ich sagen wollte ist nicht das ich zu den seligen Zeiten des W126 zurück will wo man auch den rechten Außenspiegel und die Kopfstützen hinten extra bezahlen mußte, sondern das es mittlerweile eine solche Auswahl an ehemaligen Extras serienmäßig gibt, das sich die eine oder andere Sinnlosigkeit mit in die Serienausstattung eingemogelt hat. Ich bin für in meinen Augen sinnvolle Extras durchaus bereit Geld zu bezahlen, aber bei anderen Dingen schüttel ich nur den Kopf. Aktuelles Beispiel:

Kaufgespräch 523i:
Verkäufer: "Hätten sie Interesse an Xenonlicht?"
Guter Bekannter: "Wieso, hat der Wagen kein Licht?"
Verkäufer: "Natürlich, aber..."
Guter Bekannter: "Sehen Sie..."

Was ich damit sagen wollte ist das ich mich noch nicht in der Position befinde einfach alles zu bestellen und ich somit ein begrenztes Budget auf möglicht viele IMHO sinnvolle Extras zu verteilen habe. Dies kann sich durchaus von den Wünschen des nächsten Käufers total unterscheiden. Wenn der Wagen nun schon reichhaltig ausgestattet ist so fehlt mir schon der Preis der serienmäßigen Extras an meiner Dispositionsmasse und der Wagen ist am Schluß für mich schlechter ausgestattet. Das gleiche mit Ausstattungspaketen.

Munter bleiben: Jan Henning

[Dieser Beitrag wurde von Jan Henning am 26. Mai 2001 editiert.]
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten