Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.01.2005, 16:34     #30
quattro209   quattro209 ist offline
Freak
  Benutzerbild von quattro209
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 595

Aktuelles Fahrzeug:
Golf GTI MKVI, von Zeit zu Zeit Firmenwagen

M-R ****
Zitat:
Original geschrieben von CharlyBraun

Ich würde mich an Deiner Stelle mal mit den Herren aus den VW-Vorstand unterhalten. Der Golf V ist nämlich, gemesen an den Erwartungen und Vorstellungen des VW-Konzern, bisher ein Flop. Wenn Sie nicht seit Monaten tausende Lagergolfs in die Mietwagenfirmen stecken würden und zudem noch mit gewaltigen Preisabschlägen (Pakete) den Golf am Markt losschlagen würden, sähe es noch viel trauriger aus.
Ähnlich macht es BMW mit dem 7er, von daher ist das keine VW-Erfindung (im Übrigen macht das wohl jede Autofirma).
Ausserdem kann sich ein Auto, das a) immer noch N° 1 der (gefakten ) Zulassungsstatistik und b) auch starke Konkurrenz durch immer mehr Kompaktwagen (A3, 1er) und seinen eigenen Bruder Touran erfährt, gar nicht so schlecht verkaufen!

Nichts desto trotz ist es verwunderlich wie hier manche reagieren, wenn jemadn mal nicht nur über BMW positiv redet, sondern vielleicht auch mal über nen VW


Der Konkurrenzkampf ist ja heute zwischen den Fahrern der versch. Marken größer als zwischen den Marken. Und Audi oder BMW lachen sich kaputt drüber, weil die Reviere längst abgesteckt sind und jeder gut Kohle verdient...

Im Übrigen hab ich von einem Bekannten aus dem Versuch erfahren, dass Audi und BMW sich Autos gegenseitig ausleihen ohne großes Theater. Da fährt bspw. ein BMW-Angestellter nen 7er nach IN zu Audi und nimmt dafür nen A8 mit, ganz easy. Und alle glauben das inszenierte Märchen von der großen Geheimniskrämerei und Konkurrenzkampf mit allen Waffen, bloß weil vielleicht ein paar "wichtige" Verkäufer in nem Audi-Zentrum oder BMW NL recht blöd über den Gegner daher redet...

Geändert von quattro209 (14.01.2005 um 16:38 Uhr)
Mit Zitat antworten