Thema: 1er E87 u.a. 1er gefahren :-(
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.11.2004, 20:47     #7
CaptainFuture01   CaptainFuture01 ist offline
Power User
  Benutzerbild von CaptainFuture01
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-70437 Stuttgart
Beiträge: 15.157

Aktuelles Fahrzeug:
320i E36 Limo Bj.95,Z4 2,2i Roadster Bj.04

S-TW 320
Re: 1er gefahren :-(

Zitat:
Original geschrieben von Phil76
Hi zusammen!
Mein Autole stand heute in der Inspektion und ich sollte einen E61 530d als Vorführwagen bekommen. Irgendwas haben sie aber vermasselt und es war nur noch ein 118i da. Auch nett dachte ich...
Zitat:
ABER:

1)der Wagen ist für Japaner unter 1,60cm mit Schuhgröße 48 geeignet.
Ich habe in dem Wagen auch nach 20Min. probieren immer noch keine bequeme Sitzposition gefunden, außer ich hätte das Schiebadach geöffnet, ich bin leider 1,90cm groß...
Ich bin zwar nur probegesessen,habe aber mit meinen knappen 1,70m gut Platz gefunden,kann dein Statement also nicht bestätigen.Mag sein,das es bei 1,90m extrem eng wird,aber welcher "Kleinwagen" bietet heutzutage einem so großen Menschen den Platz einer Oberklasselimo?
Also net übertreiben,der 1er will Golfkonkurrent sein,nich S-Klassekonkurrent.

Zitat:
2) Die Aussicht: ist es nötig die ABC Säulen so breit zu machen daß man nix sieht? Besonders das winzige Heckfenster ist lächerlich, da sieht man ja nix nach hinten und nach vorne ist die Karosserie auch sehr unübersichtlich...
Der Trend geht schon seit Jahren in diese Richtung und wird beim E60 nicht viel besser sein,im Vergleich zu deinem E39.
Habe die gleiche Kritik schon in Hinsicht auf E30-->E36 gehabt und hab sie immer noch.

Zitat:
3) Der Motor: Das Ding ist lauter als ein Golf und läuft so rauh, daß ich Diesel tanken wollte und mich gewundert habe, daß die Zapfpistole nicht passt. Immerhin zieht er ganz ordentlich, ist aber IMHO unkultiviert und vor allem VIEL ZU DURSTIG (8,4l)
Der 1,8 Liter Vierzylinder braucht im E46 auch nicht weniger/mehr Benzin,als im 118er und gewichtsmäßig gibt es ja auch fast keinen Unterschied.
Mehr kann ich aber nicht zum Thema Motor sagen,da ich ihn nie gefahren bin.

Zitat:
4) Fahrwerk und Bremsen: Einfach nur top der flitzt ja wie auf Schienen um die Kurven und ist dabei sehr komfortabel!
Wenigstens etwas,das dir an dem Wagen gefällt.

Zitat:
5) Zum Thema Frauenauto: Selbst meiner Freundin war der 1er zu klein (Innenraum), sie konnte die Kupplung (schuhgröße 37) nicht gut erreichen, und VIEL zu teuer.
Siehe mein Satement oben,ich habe übrigens Schuhgröße 40 und habe keine Probleme beim Betätigen der Pedalerie gehabt,als ich in den verschiedenen Modellen probegesessen bin.Zu breite Schuhe?
Der 1er orientiert sich am Golfpreis und dafür ist er noch verdammt billig.

Zitat:
6) Interieur: Zuviel billiges Palstik, vor allem die haube über den Instrumneten fügt sich nicht in das Armaturenbrett ein. Und dieser Startknopf ist mir ein völliges Rätsel: Wozu? Einen "Schlüssel" muß ich ja immer noch reinstecken, nur das Drehen entfällt jetzt. Wenn das über Funk laufen würde, damit man nur noch den Knopf drücken müßte, ok, aber so
Und die Anbringung des Fahrergurtschlosses zeugt auch nicht gerade von besonderer Genialität, ich habe mir fast die Fimger dabei gebrochen bei angezigener Handbremse den Gurt einzuclipsen
Willst du Luxus,kauf dir einen Siebener oder ne S-Klasse,die hat zumindest Keyless-Go.Das System kostet immer noch Geld und würde den 1er (der dir doch eh zu teuer ist) sicher nicht billiger machen.
Der Plastiklook gefällt mir auch nicht,sieht aber immer noch besser aus,als der Plastiklook bei manch japanischem Kleinwagen.

Zitat:
Wenn ich vor der Wahl stände 1er oder GOLF wäre die Sache flott klar. Keinen der beiden, lieber noch einen alten 5er, der verbraucht nur marginal mahr, ist in der Stadt übersichtlicher und von der AB und gar der Sicherheit brauchen wir gar nicht reden....

Außen hui, innen pfui! Schade BMW...
Unnötiges Fazit und Kommentar am Schluß,da du einen 5er fährst und das sicher nicht ohne Grund.Denn du scheinst sowieso nicht zur 1er Zielgruppe zu gehören.Warum regst du dich dann drüber auf?
Kritik ist ja in Ordnung,aber etwas sachlicher bitte....
Apropos von woher weißt du so genau über den Sicherheitsstandard des 1ers Bescheid?Hast du zum Abschluß noch nen kleinen Unfall gebaut,um die passive Sicherheit des Wagens persönlich zu testen?Würde mich wirklich interessieren,wie du zu diesem Schluß kommst.


Greetz

Cap
Userpage von CaptainFuture01 Spritmonitor von CaptainFuture01
Mit Zitat antworten