Thema: 3er / 4er allg. Alpina B3 mit Switch-Tronic?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.01.2002, 11:12     #5
jan-m-power   jan-m-power ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d, E36 Wiesmann, E30 332iS

XX-yy-4329
Mal eine kleine Frage: der Alpina von 96 war doch schon der 3.2, da der 328i dem alten Modell ziemlich auf den Pelz rückte, oder (US-M3-Block)??? Und für den hiess es 5.9 auf 100. Der neue E46 mit 3.3 ging in 5.5, allerdings ist der auch 100 kg schwerer.

Oder lieg ich falsch ???

Für einen alten 3.0 wäre der Preis zu hoch. Mit Switchtronic reisst der nämlich keine Bäume aus. Dann lieber einen stinknormalen 328i mit Handschaltung. Der geht genausogut, hat aber für den Preis weitaus weniger Kilometer auf der Uhr. Ausserdem schluckt er weniger und erfüllt schon Euro2. Eine Umrüstung mittels Kaltlaufregler ist mangels Gutachten bei Tuningvarianten schwer möglich...Das sollte man auch bedenken.
Mit Zitat antworten