Thema: 3er / 4er allg. Anlasser E36 320i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.01.2002, 09:06     #3
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.822

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Ich verstehe das Posting von Phillip etwas anders:

Meinst Du, daß der Anlasser durchgedreht hat, ohne den Motor mitzudrehen?

Daß also das Anlasserritzel nicht in das Schwungrad eingeschert ist, sondern erst irgendwann beim Xten Versuch?

Wenn Du Dir nicht sicher bist: Wenn der Anlasser den Motor durchdreht, geht irgendwann das Öldruck-Lamperl aus, weil die Anlasserdrehzahl für die Ölpumpe ausreicht, den Minimaldruck aufzubauen.


Wenn das so ist, ist der Magnetschalter am kaputtgehen (das ist die berühmte Situation wo man mit nem Hämmerchen gegen den Anlasser klopfen muß, weil der Schalter hakt.
Dann wirst Du über kurz oder lang nen neuen Anlasser brauchen.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten