Thema: 1er E87 u.a. Bestellung 120D oder 118D?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.10.2004, 17:50     #13
Wickeda   Wickeda ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 40

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 120d
N`abend!

Ich fahre seit ein paar Wochen einen 120d mit der Sternspeiche 142(17" Mischbereifung) und der sportlichen Fahrwerksabstimmung, sowie den Sportsitzen und dem schwarzem Leder.

Der Wagen ist schon sehr hart und wenn du diese Härte nicht gewöhnt bist (hatte vorher einen Punto Sporting und meine Freundin ist der Ansicht, dass der gar keine Federung hatte...), würde ich Dir davon abraten. Außerdem ist normale Abstimmung ebenfalls nicht weich, sondern schon sportlich straff.

Die Sportsitze sind eine Empfehlung wert, allerdings sind die "normalen" auch nicht schlecht. Gar nicht anfreunden konnte ich mich mit dem Sensatec, was auf mich einen etwas billigen Eindruck gemacht hat (meine Meinung).
Zu Shadow Line kann ich nichts sagen, habe sie auch noch nie "bewusst" gesehen.

Dafür kann ich schon eher etwas zu der Motorisierung sagen, weil ich auch den 118d ausgiebig gefahren bin. Mein Fazit lautet: Der 120d macht mehr Spaß und ist einfach schneller, von der Laufruhe, etc. tun sich beide nichts. Ist ja auch fast die gleiche Maschine (allerdings ist es nicht möglich, etwa per Chiptuning den 118d zum 120d zu machen) und in der Stadt merkt man auch kaum etwas, außer bei wirklich sportlicher Fahrweise.

Aus Vernunft sollte man zum 118d greifen, aber wer ist schon gerne immer vernünftig...

Hoffe, dass das etwas hilft!

Gruß,

Wickeda

PS: Xenon ist immer eine Empfehlung wert!
__________________
120d Sparkling Graphit metallic
Mit Zitat antworten