Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2002, 17:18     #10
spotpoint   spotpoint ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: D-79106 Freiburg
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
320 i Coupé E36

FR-** ***
Nun ja, ich bin kein Fachmann, aber so wie ich das sehe müsstest Du nur in das Kabel, das den Anlasser bedient einen Schalter einbauen, den Du an geeigneter Stelle mit der Kupplung verbindest. Aähnlich dem Handbremsschalter. Ob Du das im Motorraum machst oder im Fahrgastraum ist halt davon abhängig, was Dir geschickter erscheint.
Ich weiß nicht ob der anlasser vom Zünschlüssel direkt betätigt wird. Wenn ja, dann brauchste sicher ein Relais, weil Dir ein kleiner Schalter sonst abraucht.

Nur so eine idee von mir, es kommen sicher noch Antworten von Leuten, die sowas schon gemacht haben.

Anderer Einwand: Irgendwie hat das feature doch nicht wirklich einen Reiz, oder? ist Dir jemals passiert, daß Du bei nicht getretener Kupplung und eingelegtem Gang den Motor starten wolltest?
Diebstalhemmend wirkt das sicher auch nicht wirklich.

Dann habe ich noch einen sicherheitsrelevanten Einwand. Es wird vom ADAc und anderen Stellen immer wieder folgendes Erwähnt. Wenn man z.B. aus irgendeinem Grund auf einem Bahnübergang oder an sonstigen unangenehmen Stellen leigenbleibt und der Motor nicht mehr anspringt, kann man bei eingelegtem Gang alleine mit dem Anlasser aus der Gefahrenzone "hoppeln". Wenn Du das trotzdem haben möchtest, brauchste auch noch einen Schalter der Dein feature wieder abschalten kann.

Das alles scheint mir viel Mühe für (fast) gar keine wirkliche Verbesserunng zu sein.

Überlegs Dir.
Gruß
Mit Zitat antworten