Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2002, 16:26     #6
Jürgen   Jürgen ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Jürgen
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 89551
Beiträge: 955

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530i 12/2000 (FL)
Hi,

ich denke mal, dass Du da der Werkstatt nicht die Schuld geben darfst. Bei der Inspektion werden solche Sachen nicht zerlegt. Sind die Fehler damals überhaupt schon aufgetreten? Bei den Inspektionen wird nämlich der Fehlerspeicher ausgelesen, ob jetzt genau Dein Fehler aber überhaupt abgespeichert wird ist auch nicht sicher. Anders sieht die Sache aus, wenn Du die Werkstatt damals schon auf Deine Probleme hingewiesen hättest (weiss ja jetzt nicht, ob Du die da schon hattest). Eine halbwegs fähige Werkstatt hätte dann wohl nicht lange nach dem Fehler suchen müssen. Aber auch in dem Fall hättest Du wohl denke ich die Materialkosten zahlen müssen, da sowas wohl unter Verschleiss läuft?! Also kommst Du IMHO nicht umhin, Dir ein neues Teil zu besorgen und es selbst einzubauen, dann hast Du wenigstens die Arbeitszeitkosten gespart.

Gruss, Jürgen
__________________
Fragen gehören NICHT in mein Postfach, sondern sollten im Forum gestellt werden! Dann hat jeder was davon.
----------------
530i. Aus Freude am Fahren...
Userpage von Jürgen
Mit Zitat antworten