Thema: 3er / 4er allg. Sitzheizungsschalter E46
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.09.2001, 15:07     #4
AlexM   AlexM ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von AlexM

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: A-4933 Wildenau
Beiträge: 271

Aktuelles Fahrzeug:
E60 520d LCI 5/2008
@simonE46: ich meine schon den E46, also den aktuellen Dreier (gebe aber zu, daß ich nicht ganz genau weiß, wann der erstmals rausgekommen ist)

@CReiko: Danke für die prompte Antwort! (Kannst du mir ev. die Teilenummer des Schalters sagen, dessen Belegung das ist, um sicher zu sein, daß wir denselben meinen?)

Zur näheren Aufklärung meines "Problems":
Ich als eigentlich 5er(E39)-Fahrer möchte in mein Autochen eine Sitzheizung nachrüsten mit Heizmatten aus dem Zubehörhandel. Aus optischen Gründen möchte ich aber original-BMW Schaltern dafür verwenden. Da ich erfahren habe, daß es eben bei den ersten E46-3ern Sitzheizungsschalter gab, die (größenmäßig) auch in die Mittelkonsole des E39 passen, stellt sich jetzt nur noch das Problem der "elektrischen Kompatibilität" ...
Nach der Schalter-Belegung würde ich sagen, ich habe Recht und dieser Sitzheizungsschalter sollte eigentlich mit jeder Sitzheizungsmatte aus dem Zubehörhandel funktionieren, da er je nach Stufe mehr oder weniger "Strom" (wahrscheinlich gepulste Spannung) durch die Heizdrähte schickt ...

Nun die FRAGE an die BMW-Elektroexperten: Hab ich mit meiner Idee recht, oder hab ich etwas übersehen, das meinen schönen Plan verhindert??
Mit Zitat antworten