Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.10.2004, 18:14     #82
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.555

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Hi Leute,

es ist IMHO gar nicht wichtig, ob ein kommender M1 den GTI V oder die noch krasseren R32/R36 in die Tasche steckt oder nicht. Wichtig ist, dass VW den GTI V (fast) schon am Start hat, die R32/R36 schon sehr konkret sind, während man zum Thema sportlicher 1er nur kluge Sprüche vom BMW Vorstand lesen kann á la "da passt auch ein Reihensechser rein". Danke, gerade sowas führt dazu dass sich Teile der Zielgruppe (jung-sportlich-erfolgreich) bei VW zur Probefahrt einfinden werden. Und aus einer spasshaften Probefahrt mit vorgetäuschtem Intresse kann IMHO schnell Ernst werden, wenn man mal 200PS unterm Hintern hat
Es ist IMHO dringendst erforderlich, dass BMW mal konkret offenlegt, WELCHER Motor WANN als nächstes die 1er Benzinerpalette nach oben abrundet. Dabei wäre es -wieder IMHO- nicht unbedingt nötig, dass der GTI Leistungsmäßig über- und preismäßig unterboten würde. Vielen würde z.B. ein 180PS Reihensechser so gefallen dass sie bereit wären einige Tausend EUR mehr als für den GTI hinzulegen. Aber der 120i mit Vierzylinder und 50PS unter GTI Niveau ist halt keine solche Alternative. Also BMW lasst die Katze aus dem Sack.. 4Zyl Turbo? R6? welche Leistung? Wann?
Und dass irgendwann mal ein M1/2 kommt mag sein, aber erstens wird das bestimmt noch dauern (vieleicht ja erst auf Coupebasis) und zweitens wird er aber wie M3/M5 ein Auto für wenige werden, auch wenn viele hier auf einen "Volkssportler" hoffen. Für die meisten von uns dürfte ein starker Serien 1er mit M Paket das höchste der Gefühle sein

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten