Thema: 3er / 4er allg. Airbaglenkrad ausbauen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2002, 18:03     #8
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Das kenne ich von meinem Kombi. Viele meinten, es ginge auch mit dem M-Lenkrad, aber ich habe es nicht geschafft.
Der Ausbau des Lenkrades ist aber recht einfach:
  • Batterie abklemmen und ca: 10 Minuten warten (damit die Kriechströme verschwinden, dann kann der Airbag auch nicht versehentlich auslösen und es wird vermieden, daß die Warnleuchte einen Spannungsabfall meldet, falls doch, bei BMW den Fehlerspeicher für 0 - 25 EUR löschen lassen)
  • Die beiden Torx-Schrauben an der Rückseite des Lenkrades losschrauben
  • Die Prallplatte vorsichtig lösen (Achtung, die Kabel des Airbags sind nicht sehr lang)
  • Entweder die Kabel von der Airbageinheit lösen oder auf den Schoß legen
  • Die Mutter (glaube 17er oder 19er) von der Lenksäule lösen
  • Lenkrad abnehmen
  • Nun nur noch die beiden Schrauben an der Oberseite des Instrumentenkombis lösen und es heraushebeln

Viel Erfolg
__________________

Mit Zitat antworten