Thema: 1er E87 u.a. 1er vs A3 Sportback
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.10.2004, 12:51     #16
Memo   Memo ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-88045 Friedrichshafen (gaaanz weit unten am Bod
Beiträge: 96

Aktuelles Fahrzeug:
328i Limo E36
Ich bin auch bei schon gefahren weil ich mich für nen Firmenwagen entscheiden musste. Ich bin den A3 Sportback 2l TDI und den BMW 120d gefahren.

Ich muss ehrlich sagen ich bin totaler BMW-Fan aber mein Weltbild ist jetzt leider etwas verschoben. Der A3 ist eindeutig spritziger als der 120d trotz Mehr-PS. Den A3 muss man nicht so wie den 120d erst auf Touren bringen damit er die Leistung entfalten kann. Also Thema Elastizität ist der A3 auf jeden Fall die bessere Wahle (ist für mich wichtig da viel Autobahn und so).

Fahrwerk ist auf jeden Fall der 120d die bessere Wahl für sportlich ambitionierte Fahrer. Für den normalsterblichen ist der allerdings etwas zu hart (für mich goldrichtig ).

Die Schaltung vom A3 fande ich auchgenehmer als die vom BMW. Die ist etwas zu lasch geraten.

Dafür hat der BMW die eindeutig besseren Sitze (zumindest vorne).

Lange rede kurzer Sinn meine Wahl ist auf den A3 Sportback 2,0l TDI gefallen weil für mich der Platz und die Elastizität und so wichtiger waren als die Sportlichkeit (zumindest bei meinem Firmenwagen, privat stehe ich eher auf Sportlichkeit). Es war ne reine Vernunftsentscheidung weil aus dem Bauch heraus hätte ich auch den BMW genommen
Mit Zitat antworten