Thema: 3er / 4er allg. Auflistung Inspektionsumfänge
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2002, 19:07     #5
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.040

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ölservice:

Karosserie / Elektrik
O Heiz- bzw. Klimaanlage: Mikro- / Aktivkohlefilter wechseln.

Motorraum
O Motoröl und Ölfilter wechseln. (6,5 l)
O Service-Intervallanzeige nach Werksvorschrift zurückstellen.

Fahrwerksbereich
O Bremsbeläge: Belagdicke mit Meßlehre prüfen. Bei Belagwechsel: Bremsschächte reinigen. Bremsscheiben: Oberfläche und Dicke kontrollieren.
Bei Wechsel hinten: Feststellbremsbeläge prüfen. Radmittenzentrierung bei Leichtmetallrädern fetten.
O Feststellbremse: Funktionsprüfung, ggf. einstellen / instandsetzen nach Vorschrift.

Inspektion 1

Karosserie / Elektrik
O Lichtanlage prüfen.
O Instrumenten- und Schriftfeldbeleuchtung, Heizungsgebläse prüfen.
O Signalhorn, Lichthupe und Warnblinkanlage prüfen.
O Sicherheitsgurte: Zustand des Gurtbandes, Funktion von Aufrollmechanismus, Gurtsperre, Gurtschloß prüfen.
O Batterie: Säurestand, Ladezustand prüfen (Magic Eye). Falls erforderlich, Batterie nachladen.
O Heiz- bzw. Klimaanlage: Mikro- / Aktivkohlefilter wechseln (Bei größerem Staubanfall Wechselintervall entsprechend verkürzen).
O Kontrolle der gesamten Karosserie - ausgenommen Hohlräume - auf Korrosion.

Motorraum
O Diagnose-Kurztest
O Motoröl und Ölfilter wechseln. (6,5 l)
O Kühlmittelstand prüfen. Bei Nachfüllung: Konzentration prüfen.
O Achtung: Kühlmittel spätestens alle 4 Jahre wechseln (Füllmenge nach Bedarf)!
O Service-Intervallanzeige nach Werksvorschrift zurückstellen.
O Scheibenwaschanlage und Intensivreiniger: Flüssigkeitsstand prüfen, ggf. ergänzen.
O Lenkungsölbehälter: Ölstand kontrollieren, ggf. Öl ergänzen.
O Achtung: Bremsflüssigkeit nach SIA wechseln, spätestens nach 2 Jahren.

Fahrwerksbereich
O Bremsbeläge: Belagdicke mit Meßlehre prüfen. Bei Belagwechsel: Bremsschächte reinigen. Bremsscheiben: Oberfläche und Dicke kontrollieren.
Bei Wechsel hinten: Feststellbremsbeläge prüfen. Radmittenzentrierung bei Leichtmetallrädern fetten.
O Lenkungskomponenten: Prüfen auf Spielfreiheit, Dichtheit, Schäden und Verschleiß.
O Unterboden incl. aller sichtbaren Teile: Kontrolle auf Schäden, Dichtheit, Korrosion.
O Bremsleitungen und -anschlüsse: Sichtkontrolle auf Dichtheit, Beschädigung und richtige Lage.
O Feststellbremse: Funktionsprüfung, ggf. einstellen / instandsetzen nach Vorschrift.
O Reifen: Fülldruck prüfen, ggf. korrigieren (auch Reserverad!). Äußeren Zustand, Profiltiefe und Laufbild prüfen.

Endkontrolle
O Prüfen auf Verkehrssicherheit
- Bremsen (Feststellbremse einbremsen)
- Lenkung bzw. Servolenkung
- Getriebeautomatik
- Stoßdämpfer
- Kontroll- und Warnleuchten
- Check-Control

Inspektion 2

Karosserie / Elektrik
O Lichtanlage prüfen.
O Instrumenten- und Schriftfeldbeleuchtung, Heizungsgebläse prüfen.
O Signalhorn, Lichthupe und Warnblinkanlage prüfen.
O Sicherheitsgurte: Zustand des Gurtbandes, Funktion von Aufrollmechanismus, Gurtsperre, Gurtschloß prüfen.
O Batterie: Säurestand, Ladezustand prüfen (Magic Eye). Falls erforderlich, Batterie nachladen.
O Heiz- bzw. Klimaanlage: Mikro- / Aktivkohlefilter wechseln (Bei größerem Staubanfall Wechselintervall entsprechend verkürzen).
O Kontrolle der gesamten Karosserie - ausgenommen Hohlräume - auf Korrosion.

Motorraum
O Diagnose-Kurztest
O Motoröl und Ölfilter wechseln. (6,5 l)
O Kühlmittelstand prüfen. Bei Nachfüllung: Konzentration prüfen.
O Achtung: Kühlmittel spätestens alle 4 Jahre wechseln (Füllmenge nach Bedarf)!
O Service-Intervallanzeige nach Werksvorschrift zurückstellen.
O Scheibenwaschanlage und Intensivreiniger: Flüssigkeitsstand prüfen, ggf. ergänzen.
O Lenkungsölbehälter: Ölstand kontrollieren, ggf. Öl ergänzen.
O Achtung: Bremsflüssigkeit nach SIA wechseln, spätestens nach 2 Jahren.
O Zündkerzen erneuern.
O Ansauggeräuschdämpfer: Luftfiltereinsatz erneuern. Bei größerem Staubanfall Wechselintervall entsprechend verkürzen.

Fahrwerksbereich
O Bremsbeläge: Belagdicke mit Meßlehre prüfen. Bei Belagwechsel: Bremsschächte reinigen. Bremsscheiben: Oberfläche und Dicke kontrollieren.
Bei Wechsel hinten: Feststellbremsbeläge prüfen. Radmittenzentrierung bei Leichtmetallrädern fetten.
O Lenkungskomponenten: Prüfen auf Spielfreiheit, Dichtheit, Schäden und Verschleiß.
O Unterboden incl. aller sichtbaren Teile: Kontrolle auf Schäden, Dichtheit, Korrosion.
O Bremsleitungen und -anschlüsse: Sichtkontrolle auf Dichtheit, Beschädigung und richtige Lage.
O Feststellbremse: Funktionsprüfung, ggf. einstellen / instandsetzen nach Vorschrift.
O Reifen: Fülldruck prüfen, ggf. korrigieren (auch Reserverad!). Äußeren Zustand, Profiltiefe und Laufbild prüfen.

Endkontrolle
O Prüfen auf Verkehrssicherheit
- Bremsen (Feststellbremse einbremsen)
- Lenkung bzw. Servolenkung
- Getriebeautomatik
- Stoßdämpfer
- Kontroll- und Warnleuchten
- Check-Control

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten