Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2004, 12:03     #59
Pferdle1984   Pferdle1984 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Pferdle1984
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Landkreis Esslingen
Beiträge: 2.067

Aktuelles Fahrzeug:
520dA Touring F11

ES
Habe eine Weile bei der Bundeswehr in der Fuhrparkverwaltung (die netten, neuen Leihautos vom Bund) gearbeitet und habe diverse Gölfe und VW-Transporter und andere kompakte Wagen von Ford und Skoda gefahren und auch die Reparaturaufträge dafür erstellt.
Mein eigener IV Golf Variant mit 1,9 TDI PD war miserabel verarbeitet, alles hat geklappert, ebenso bei unserem neuen T5-Bus.
Beide Autos zusammen standen in den ersten 4 Monaten über 20 mal in der Werkstatt, weil ich sie immer zur Mängelabstellung bzw. Reparatur weggeben musste.
Eine kurze Mängelliste:
T5: neues Türschloß, neues Heckklappenschloß, Vibrationen bei Radiobetrieb in allen Verkleidungen, Klappern bei Bodenwellen, Wassereinbruch an den Türen, Hydrostößel am Motor defekt (bei knapp 6000 Km), Kupplung rupft und der schleifpunkt lag etwa 2 mm über dem Bodenblech, ließ sich leider nicht nachstellen, da die bei VW so tolle nicht justierbare Automatikkupplungssteller verwenden, sie war aber nicht abgenutzt, Getriebe hakelt extrem
Golf IV: Wassereinbruch vorne rechts, alles quietscht und klappert, Ölstandssensor am Motor defekt (bei Km-Stand 3500), EXTREME Traktionsprobleme bei Nässe, v.a. an Ampeln mit tiefen Spurrillen!

Soviel zum Thema: VW hat ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis, hat Premiumqualität und keinerlei Probleme mit Frontantrieb.
Der 1.9 TDI zieht zwar bärig, aber man kommt nicht vom Fleck und hat derbe Antriebseinflüsse in der Lenkung.

Soclhe Probleme hatten die Focus/Transit von Ford, die wir hatten, nie!
Weder in puncto Qualität noch mit solchen heftigen Traktionsproblemen!
Userpage von Pferdle1984
Mit Zitat antworten